23.03.16 10:09 Uhr
 1.022
 

Werbeaktion: Riesige Pommes von Fast-Food-Giganten

Ein bekannter Fast-Food-Gigant hat eine Pommes-Packung im Giganten-Format präsentiert. Ein Haken haben die riesigen Pommes aber: Sie sind nicht essbar, sondern nur Teil einer Promotionaktion.

Denn die Pommes-Tüte ist eine Werbeaktion, bei der eine riesige Pommes-Tüte auf die Straße vor einen Zebrastreifen geklebt wurde.

Die Streifen wurden dabei gelb abgeklebt, so sehen die Streifen wie gigantische Pommes Frites aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pommes, Werbeaktion, Food
Quelle: netzpropaganda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peru: Extremer Frost lässt 50.000 Alpakas verenden
Ibiza: Fotos vom Nacktbadestrand zeigen Schauspielerin Eva Longoria im Urlaub
Man kann nun seine Pommes in einer Ketchup-Mayo-Eiscreme dippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2016 10:21 Uhr von stoske
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Die aufgemalten Pommes sind nicht essbar? Gut, dass das erwähnt wurde.
Kommentar ansehen
23.03.2016 10:23 Uhr von mace_windu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soll in Zürich sein.
Kommentar ansehen
23.03.2016 16:26 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man , jetzt kommen wieder die Kläger weil die Pommes Ungenießbar sind und Kalt und Hart.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mindestens 15 Tote nach Messerattacke in Behinderteneinrichtung
AfD-Bayern-Chef Bystron will nach Machtübernahme Regierung vor Gericht stellen
Gotha/Saalburg: Polizeifahndung mit Phantombildern nach Kinderschänder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?