22.03.16 17:16 Uhr
 63
 

Shanghai: Erste chinesische Volksschule nimmt Golf in den Stundenplan auf

Die Kinder einer Volksschule in Shanghai bekommen ein neues Schulfach auf den Stundenplan. Die Sieben- und Achtjährigen bekommen künftig Golf gelehrt. Bisher waren diese Unterrichtseinheiten nur an Privatschulen möglich.

"Golf ist kein Oberschichten-Sport, der den Reichen vorbehalten ist. Es kann eine Betätigung für alle sein", so die Botschaft von Schulleiter Xia Haiping.

Die chinesische Regierung sieht den Golfsport nur für die Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft als angemessen an. Jedoch werden Golfspieler unterstützt und es wird mit den weltweit besten Golfplätzen angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Golf, Shanghai
Quelle: salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?