22.03.16 15:05 Uhr
 2.982
 

Bangladesch: Christlichem Konvertiten in Öffentlichkeit Kehle durchtrennt

In Bangladesch ist es zu einem brutalen Mord an einem christlichen Konvertiten gekommen.

Die Täter trennten dem Mann auf offener Straße die Kehle durch.

Der 68-Jährige sei sofort tot gewesen, so die Polizei. Ob es sich bei den Tätern um Islamisten handelte, ist nicht klar. In den letzten Monaten kam es jedoch wieder vermehrt zu Angriffen auf Christen oder Hindus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Öffentlichkeit, Bangladesch, Kehle
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2016 15:07 Uhr von Sabrina84
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
"Bangladesch: Christlichem Konvertiten in Öffentlichkeit Kehle getrennt"
^^ohne Worte...bezüglich Ausdruck.
Hör ich beim Dönerladen um die Ecke von den Halbstarken auch immer, so eine Sprachweise.
Kommentar ansehen
22.03.2016 15:16 Uhr von architeutes
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
"Ob es sich bei den Tätern um Islamisten handelte ist nicht klar."

Soll das ein Witz sein ??
Kommentar ansehen
22.03.2016 15:42 Uhr von Pavlov
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
Die Kehle wird durchtrennt, nicht getrennt.

Außerdem:
"Die Täter trennten dem Mann auf offener Straße die Kehle durch. "

Es gibt keinen Grund, wieso das durch ans Ende geschoben werden sollte. Ist beinahe so grausam wie die Tat selbst zu lesen..
Kommentar ansehen
22.03.2016 15:43 Uhr von H1N1
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
kehle getrennt? wovon? du ju reden deutsch? xD
Kommentar ansehen
23.03.2016 06:42 Uhr von Maulefix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man ist nicht sofort tot, wenn einem die Kehle durchgeschnitten wird, den Todeskampf kann man auch bei halal-geschlachteten Tieren beobachten.

[ nachträglich editiert von Maulefix ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?