22.03.16 15:00 Uhr
 136
 

Fußball: FIFA eröffnet Verfahren gegen Franz Beckenbauer wegen WM-Skandal 2006

Die FIFA-Ethikkommission hat nun ein Verfahren gegen wichtige DFB-Vertreter eingeleitet.

Unter den Betroffenen sind Wolfgang Niersbach, Franz Beckenbauer und vier weitere Ex-Funktionäre des DFB.

In dem Verfahren geht es um die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 an Deutschland und einen Korruptionsverdacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Skandal, FIFA, Verfahren, Franz Beckenbauer
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2016 16:54 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und plötzlich verschwinden auch dort die Akten.
Kommentar ansehen
22.03.2016 18:54 Uhr von T1mber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zu schön, wenn da was raus käme.
Kommentar ansehen
22.03.2016 23:12 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher ist jedenfalls jetzt langsam: Deutschland wird die nächsten 20, wahrscheinlich sogar 30-40 Jahre keine EM oder WM mehr ausrichten.
Es wrid keiner mehr in einem Organisationskomittee mitarbeiten, wenn er 10 Jahr später öffentlich so zerlegt wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?