22.03.16 14:04 Uhr
 1.353
 

Virtuelle Realität (VR): Kann Datenbrille echten Sex verdrängen?

Mit einer entwickelten Datenbrille, die Konsumenten in eine virtuelle Realität (VR) versetzen soll, erhoffen sich die Pornoindustrie und die Vertreiber der neuen Technologie ein Milliardengeschäft.

US-Analysten prognostizieren für die Branche mit VR-Pornos bis 2025 einen Jahresumsatz von umgerechnet etwa 900 Millionen Euro. Allerdings sei die Produktion von 360-Grad-Filmen doppelt so teuer wie herkömmliche Pornos. Die VR-Brille bietet die Möglichkeit, virtuell direkt am Geschehen teilzunehmen und sich zum Beispiel bestimmte Körperteile anzuschauen.

Das Erlebnis wird intensiver, wenn Hard- und Software effektiv aufeinander abgestimmt sind. Eine Paartherapeutin sieht damit echte Beziehungen in Gefahr. Manche Singles würden sich vielleicht keinen Partner mehr suchen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sex, Ersatz, Realität, Datenbrille, Virtuell
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2016 14:21 Uhr von kuno14
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nein!und wenn ja,ist das ende der menschheit nah......
Kommentar ansehen
22.03.2016 15:02 Uhr von slick180
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
na, dann bekommt mal kinder mit der vr-brille ....
Kommentar ansehen
22.03.2016 16:21 Uhr von Shortster
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Auf die Idee, dass so eine Brille "echten Sex" verdrängen könnte, können doch echt nur Leute kommen, die auch sonst keinen "echten Sex" haben...
Kommentar ansehen
22.03.2016 17:47 Uhr von nevermind-1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
VR + Schnitzel
lol
Kommentar ansehen
22.03.2016 18:33 Uhr von tutnix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
http://i.kinja-img.com/...

einfach den typen mal fragen, vielleicht kann der die frage beantworten.
Kommentar ansehen
22.03.2016 21:35 Uhr von califahrer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry Leute, aber bei der Überbevölkerung ist das gar keine schlechte Idee.

Es sei denn es kreiert dann potentielle Vergewaltiger, die alles mal real erleben wollen?!
Kommentar ansehen
23.03.2016 01:06 Uhr von Un4given
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der Brille kann man auch mit Sicherheit zu zweit viel Spaß haben.^^
Kommentar ansehen
23.03.2016 08:40 Uhr von lucstrike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne ist klaro und in 20 Jahren schauen wir dann nur noch zu, wie ein Roboterpärchen Sex betreibt, und können uns vage daran erinnern: Da war doch mal was ...
Kommentar ansehen
23.03.2016 13:19 Uhr von superhuber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es noch passende "Eingabe"Geräte gibt die parallel zum VR Erlebnis für das notwendige besondere Erlebnis sorgen, dann wird das sicher ein Hit.

Dann kann man endlich mit Deutschlands beliebtester Politikerin Angela Merkel so richtig ...
Kommentar ansehen
30.03.2016 16:11 Uhr von KaiserackerSK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte schon immer mal sehen wie das ganze Team mir bei Dreh zuschaut. Auch die Umgebung will ich unbedingt mal sehen, ist alles aus Pappe oder sind die Decken überall mit Stuck versehen?

Ich könnte mir eher vorstellen, dass die Leute es hassen lernen. Pornos werden ja nicht in vollkommener Zweisamkeit gedreht. Die Rollkragentussi vom Catering muss ich nicht hinter mir sehen nur weil ich mich mal etwas zu weit nach rechts gedreht habe um den Nacken zu entspannen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?