22.03.16 09:06 Uhr
 1.716
 

Verteilung von 150.000 Kondomen in Flüchtlingsunterkünften

Im Rahmen einer erfolgreichen Integration sollen Flüchtlinge nun etwas über den Umgang mit Sex erfahren, der für viele Asylbewerber aufgrund ihrer kulturellen Herkunft ein Tabuthema ist. Die Deutsche Aids-Hilfe hatte einen Aufruf an deutsche Kondomhersteller gerichtet, Kondome zu spenden.

Vier Hersteller haben bereits bis Mitte März circa 150.000 Kondome bereitgestellt, die auch schon überwiegend in den Flüchtlingsunterkünften in Körben verteilt wurden. Manche Flüchtlinge reagierten auf die Verteilung der Kondome schüchtern. Sie trauten sich nicht ein Kondom aus den Körben zu nehmen.

Somit standen die Körbe auch in den Heimen, damit sie sich unbemerkt eines herausnehmen konnten. Durch die Kondome sollen die Flüchtlinge nicht nur verhüten, sondern es soll zu einer verbesserten Aufklärung und effizienteren Prävention gegen Geschlechtskrankheiten oder gegen Aids führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Laus_Leber
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Flüchtling, Kondom, Verteilung
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldgier und falsche Hoffnungen: So verdienen Ärzte an todkranken Patienten
Studie: Chemotherapie macht Fingerabdrücke vorübergehend unlesbar
Herzmuskelschwäche durch Eisenmangel bestätigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2016 09:13 Uhr von shadow_reaper
 
+59 | -2
 
ANZEIGEN
@Erik.Hey

Das ist ja auch was anderes, Hartz4ler sind ja auch Menschen 2ter Klasse (ACHTUNG! IRONIE!!!)
Eine Bekannte von mir bezieht ALGII und versorgt sich und ihre Kinder an der Tafel. Seit neustem MUSS sie dort HINTEN ANSTEHEN, bis die Flüchtlinge fertig sind mit einkaufen. Ich glaub, es hackt langsam, in diesem unsrem Staat.
Kommentar ansehen
22.03.2016 09:24 Uhr von Klopfholz
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Macht Sinn, wo doch jetzt fast alle registriert sind und ein Teil wohl schon beim LKA in der DNA Datenbank steht.
Kommentar ansehen
22.03.2016 10:35 Uhr von BoltThrower321
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Die Flüchtlinge werden hierbleiben...Merkel hat das Volk oft gneug belogen und für dumm verkauft...sei es auch nur via "aussitzen"---> siehe Türkei Deal.

Ich habe immer mehr den Eindruck, das unsere Regierung nicht alles mitteilt was wirklich los ist...sondern nur in Häppchen.

Ich vermute, das die deutschen vor einer gigantischen Sterbewelle stehen d.h. 5-10 Millionen mehr deutsche sterben (Alter) als nachkommt....um hier diese Lücke auszufüllen, kommt der Staat auf die irrsinnige Idee halt muslimische Personen hier anzusiedeln.

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt würde hier sogar ein Indiz geben. Überlegt mal, aktuell sind alle Flüchtlinge in Lagern und Hallen etc. so einige Politiker haben durchsickern lassen, das diese "Flüchtlinge" in Zukunft eigene Wohnungen bekommen werden...doch wo her?

Wenn nun in 2-4 Jahren die Deutschen massenhaft wegsterben, weil nunmal die Bio Deutschen veraltern...werden deren Wohnungen frei.


Mag sicher auch eine Aluhut Theorie sein...nur so ganz abwegig finde ich die nicht.

Zur Erinnerung: Die meisten Rumänen und Bulgaren sind 2014 alle ins Ruhrgebiet importiert worden. Wohnraum gab es defakto nicht. Folglich sind diese bei irgendwelchen dubiosen Immobillienhaien untergekommen...ich spreche hier von ca 16000 Menschen...und da ist es bereits ein riesen Chaos (aufgrund unfähiger Behörden).

Wie soll das bei Millionen "refugees" aussehen???
Kommentar ansehen
22.03.2016 10:46 Uhr von Achalon
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.03.2016 11:06 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Achalon

Naja, naja, naja... Also, dass es immer weniger Deutsche gibt, aufgrund des demografischen Wandels, ist ja nun keine neue Erkenntnis oder?
Seit Jahren predigen die Politiker deshalb aber schon, dass wir mehr Einwanderung brauchen. Ob man diese Meinung nun teilt oder nicht, ist ja erstmal zweitrangig.
Nur BoltThrower321 tut so, als hätte er eine super neue Erkenntnis und möchte alle erleuchten?! Dabei ist das doch seit Jahren bekannt und wird auch nicht verheimlicht. Die Politiker stellen sich doch vor Mikrofone und erzählen, dass wir mehr Einwanderung brauchen, damit wir nicht zu wenige Menschen in Deutschland werden.

Der von dir angesprochene aktuelle Babyboom bringt nur denen wenig, die halt jetzt in den nächsten, sagen wir 15-20 Jahren in Rente gehen, da die davon noch nicht profitieren. Es sei denn wir erlauben Kinderarbeit :-/
Kommentar ansehen
22.03.2016 13:50 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Slicknews

Vielleicht sollte man dir erklären, zu was Kondome gut sind?!
Kommentar ansehen
22.03.2016 14:02 Uhr von ***Dolly***
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ohje jetzt bekommen die sogar noch kondome in den arsch geschoben (wortwörtlich?!)?!?! Das ist ja ein skandal!

/ironie off
Kommentar ansehen
22.03.2016 15:37 Uhr von cp5555
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
seit wann benutzen Vergewaltiger Kondome...?!
Kommentar ansehen
22.03.2016 16:57 Uhr von Phone83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow_reaper

Langsam hack es also?
Der Zug ist schon lang abgefahren aber anstatt hier ne Beschwerde abzugeben solltest du mal was dagegen tun....
Kommentar ansehen
22.03.2016 17:10 Uhr von ksros
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Im Rahmen einer erfolgreichen Integration "

Was habe ich verpasst?
Kommentar ansehen
22.03.2016 20:24 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum müssen Deutsche die Verhütung selbst zahlen?

Die Leute bekommen neben Unterkunft und 3x Essen auch noch einen großzügigen Bargeldanteil.
Reicht das nicht für Kondome?


Damit können sie sie auch noch anfeuern, wenn die LKW´s die Dinger dann sozusagen abkippen...

Dann wird es ja bald wieder an Schwimmbädern und Co. wimmeln.
Kommentar ansehen
23.03.2016 00:29 Uhr von hochwasserpeter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Lachhaft !
Mittlerweile muss man sich wirklich Schämen Deutscher zu sein.
Kommentar ansehen
23.03.2016 22:38 Uhr von Gothminister
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@von TeKILLA100101
"Der von dir angesprochene aktuelle Babyboom bringt nur denen wenig, die halt jetzt in den nächsten, sagen wir 15-20 Jahren in Rente gehen, da die davon noch nicht profitieren. Es sei denn wir erlauben Kinderarbeit :-/ "

Glaubst du das ernsthaft oder ist das Ironie? Wie gut die heutigen Rentner von dem migrantischen Nachwuchs der letzten 40 Jahre profitieren, sieht man ja. Und zwar schon damals in den 70ern mit nicht weniger als 700000 und heute inzwischen mehreren Millionen.
Und eines steht schon mal fest. Mehr Arbeitsplätze als heute wird es künftig nicht mehr geben, zumindest keine realwirtschaftlich selbsttragenden.
Kommentar ansehen
24.03.2016 18:10 Uhr von Mauzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehts noch? Wollen die etwa Geburtenkontrolle bei Flüchtlingen, damit die Population nicht ausser Kontrolle gerät? Sind ja schlimmere Zustände als im dritten Reich. Genozid durch Zwangsverhütung?

Das ist zumindest der Schluss den man zieht, wenn man schaut was die Politik in der Vergangenheit zu sowas gesagt hat.
Kommentar ansehen
26.03.2016 22:27 Uhr von alaskapop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das die wollen nur unsere frauen und mädchen haben mit oder ohne. die sollen sich endlich wieder ihre heimat begeben,
Kommentar ansehen
31.03.2016 07:12 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In 2 Monaten beginnt die Freibad Saison
Kommentar ansehen
03.04.2016 16:34 Uhr von ruediger18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als wenn die bei einer ... ein Kondom benutzen würden.
Kommentar ansehen
14.04.2016 09:18 Uhr von Brit2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kondome verhindern das Zeugen von künftigen Kindern mit deutschem Pass ...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hawaii: Obamas Heimat bekommt 1,5 Millionen Quadratkilometer Meeresschutzgebiet
Türkei stellt mit Megabauwerk über Bosporus Weltrekorde auf
Syrische Kinderbraut: "Die erste Nacht war der Horror"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?