21.03.16 19:55 Uhr
 3.383
 

Experiment - ist dieser Mensch sympathisch oder arrogant?

Menschen beurteilt man oft am Blick in die Augen. Wer böse guckt, der wird auch oft als arrogant und unsympathisch beurteilt.

Doch dass man anhand der Augen einen Menschen nicht beurteilen kann, zeigt ein großes Experiment des Zentralverbands der Augenoptiker: Sie filmten Augenpartien von Menschen, die sich angestrengt ein Suchbild anschauen mussten.

Dabei filmte man nur die angestrengte Augenpartie und zeigte diese Partie anderen Teilnehmern. Die beurteilten die Menschen mit angestrengten Blick als arrogant und unsympathisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Experiment, Sympathie
Quelle: netzpropaganda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2016 21:49 Uhr von magnificus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Manchmal sind die einfachen Worte die besten.
Kommentar ansehen
21.03.2016 22:34 Uhr von KungFury
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Auf dem Scheisshaus bei Menschen mit Verstopfung wiederholen.
Kommentar ansehen
22.03.2016 01:10 Uhr von EdenLake
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ KungFury

"Auf dem Scheisshaus bei Menschen mit Verstopfung wiederholen."


Ich halte zwar nicht viel von KungFury für seine Welteinschätzung, aber bei dem Comment muss ich ihm rechtgeben. Es gibt Menschen, die sich ernsthaft bei einer Verstopfung benehmen wie richtige Ar***löcher! Und das ist kein Witz!
Kommentar ansehen
23.03.2016 00:22 Uhr von TimC1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Augen manchen nun mal viel beim Menschen aus, aber eben nicht alles. Abgesehen davon gibt es Menschen unter uns die andere wesentlich einfacher und genauer einschätzen können als andere. Das ist eines der Merkmale der Hochbegabung HSP.
Kommentar ansehen
18.06.2016 14:35 Uhr von AMB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso falsch einschätzt. Wenn jemand etwas angestrengt ansieht ist das doch gleich zu setzen mit einer Anstrengung, bei der Tatsache, daß er uns erblickt, denn der normale Vorgang wäre doch, wie blicken den Menschen an, während er uns erblickt. Wenn jedoch unser Anblick den Betrachter anstrengt, dann ist davon aus zu gehen, daß die Betroffene Person zurecht unsympathisch eingestuft wird. Jemand, der uns so wenig Vertrauen entgegen bringt, von dem kann ebenso wenig ausgehen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?