21.03.16 16:12 Uhr
 537
 

Fußball: Max Kruse von Joachim Löw aus Nationalmannschaft gestrichen

Nachdem sich Fußball-Nationalspieler Max Kruse einige Fehltritte geleistet hat, ist er nun nicht mehr Mitglied des Kaders.

Nationaltrainer Joachim Löw warf den 28-Jährigen aus der Nationalmannschaft.

"Schon vergangene Woche habe ich Max Kruse klar gesagt, was ich von ihm erwarte, sowohl auf als auch neben dem Platz. Ich möchte Spieler, die sich auf den Fußball und die EM konzentrieren, auch zwischen den Spielen", so Löw.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nationalmannschaft, Joachim Löw, Max Kruse
Quelle: ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2016 16:15 Uhr von Azureon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Manche Leute sind einfach resistent gegen jegliche Kritik.
Kommentar ansehen
21.03.2016 16:49 Uhr von OLLi_81
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Manch Einer begreift einfach nicht welche Chancen er sich verdirbt...
Kommentar ansehen
21.03.2016 17:50 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mhm bei Großkreutz wars egal, bei Reus wars egal...

Kommt halt immer druff an, wer Mist baut was?
Kommentar ansehen
21.03.2016 22:16 Uhr von Pr1nZ_iVe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und mir ist der lieber, der 75.000 in einem Auto liegen lässt. Als selbiges ohne Erlaubnis zu führen oder dönerwerfend in Hotellobbys pinkelt.
Kommentar ansehen
22.03.2016 05:44 Uhr von Xerves