21.03.16 14:54 Uhr
 180
 

Schwarzwald: Ausstellung zu 100 Jahre Sommerzeit

Die Uhren werden an diesem Wochenende in der Nacht zum Sonntag um eine Stunde nach vorn gestellt. Eine Ausstellung im Schwarzwald widmet sich diesem Thema und blickt auf "100 Jahre Sommerzeit" zurück. Der Besucher hat die Möglichkeit seine Meinung dazu an einer Pinnwand zu verewigen.

Die erste Umstellung erfolgte bereits vom 30. April auf den 1. Mai 1916. Diese wurde bereits drei Jahre später wieder eingestellt. 1940 erfolgte eine Wiederbelebung und 1947 sogar eine Ausdehnung auf zwei Stunden. Die Regelung wurde noch zwei Jahre fortgesetzt und danach weg gelassen.

Die Rückkehr der Sommerzeit erfolgte durch die Ölkrise im Jahr 1976. Die Umstellung wurde zunächst in Frankreich, später dann in anderen europäischen Ländern eingeführt. Seit 1996 gibt es eine gesamteuropäische Lösung. Derzeit stößt die Regelung auf immer mehr Widerstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Schwarzwald, Sommerzeit
Quelle: tageblatt.lu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2016 16:17 Uhr von Katerle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dazu ist in der quelle nichts zu finden
Kommentar ansehen
21.03.2016 18:37 Uhr von Spiderboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls jemand dahin will ...

http://www.deutsches-uhrenmuseum.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?