21.03.16 12:31 Uhr
 478
 

Leipzig: Merkel-Selfies seien Schuld an falschen Vorstellungen bei Flüchtlingen

Der 36-jährige Journalist Constantin Schreiber vermutet, dass sich im Nahen Osten ein falsches Deutschlandbild herauskristallisiert habe, welches auf der Verbreitung der Selfies von Flüchtlingen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel basiert.

Über Kenntnisse zu Debatten über fremdenfeindliche Krawalle in Clausnitz oder über die Silvesternacht in Köln verfüge dort keiner. Deutschland sei dafür verantwortlich, dieses Bildnis zu revidieren, da sich sonst immer mehr Menschen mit falschen Vorstellungen auf den Weg nach Deutschland machen würden.

Schreiber, der selbst fließend Arabisch spricht, verdeutlicht in seiner n-tv-Sendung "Marhaba - Ankommen in Deutschland" Flüchtlingen den deutschen Alltag auf Arabisch. Zudem ist sein Buch "Marhaba, Flüchtling" auf Deutsch und Arabisch in den Buchläden erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Laus_Leber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angela Merkel, Leipzig, Schuld, Selfies
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2016 12:51 Uhr von Katerle
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Es stimmt, Jedoch ist es nicht der einzige Grund. Da sind noch die vielen Versprechungen und die Ablehnung einer Obergrenze dran schuld.
Kommentar ansehen
21.03.2016 12:52 Uhr von MikeBison
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gut wenn jemand glaubt er könne einfach in ein fremdes Land bekommen und bekommt dann Wohnung, Geld, Auto und Arbeit einfach so, dann frage ich mich schon wie naiv man ist.
Kommentar ansehen
22.03.2016 19:23 Uhr von Garstl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gottchen kommen die erst jetzt darauf , das wurde schon vor einem halben Jahr gesagt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?