21.03.16 12:27 Uhr
 715
 

Wie im Killerspiel - YouTuber steuern Serienmörder

In der beliebten Spielereihe "Hitman" steuert man einen Serienmörder von Auftrag zu Auftrag. Der Spielentwickler hat nun das Spielprinzip anlässlich des Verkaufsstarts des neuen Spiels ins echte Leben übertragen.

Für das "Was wäre wenn"-Szenario hat man bekannte YouTube-Stars eingeladen, sie sollen den "echten" Serienkiller aus dem Spiel durch ein Szenario wie im Spiel lotsen.

So bekommen die YouTuber zum Beispiel den Auftrag einen Menschen zu "ermorden". Diese steuern via Sprachbefehle nun ganz wie im Spiel den Mörder durch eine reale Szenerie und dabei darf der "Mörder" sich nicht von anderen Personen erwischen lassen, die von Statisten gespielt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Killerspiel, Serienmörder, Hitman
Quelle: netzpropaganda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2016 12:38 Uhr von Dschungelmann
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Bullshit!

Wenn ich solche spacken nur reden hören bekomm ich einen anfall..
Kommentar ansehen
21.03.2016 12:53 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessante Idee. Schon vor etwa 2 Wochen. Das Video hier auf Youtube https://www.youtube.com/... Ganz ohne Netzspacken Seite.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Vize Thomas Strobl fordert, auch kranke Asylbewerber abzuschieben
Kalifornien: 33 Tote nach Brand bei illegaler Party in Lagerhalle
Niederkrüchten: Sportschütze erschießt mutmaßlich Familie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?