21.03.16 09:53 Uhr
 265
 

Zu hohe Wassertemperaturen: Massensterben der Korallen des Great Barrier Reef

Australische Behörden haben jetzt am Great Barrier Reef die höchste Alarmstufe ausgelöst. Grund dafür ist das massenhafte Absterben von Korallen.

Über 50 Prozent der Korallen im Norden des größten Riffs der Welt sind bereits von der sogenannten Korallenbleiche betroffen.

Grund für die alarmierende Entwicklung sind die über Monate andauernde zu hohen Temperaturen des Meerwassers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Massensterben, Great Barrier Reef, Korallen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?