21.03.16 08:32 Uhr
 159
 

Berlin: Zug wird beschädigt, weil Mülltonnen auf den Gleisen lagen

In Berlin-Dahlem haben bislang unbekannte Personen für eine gefährliche Situation auf einer U-Bahnstrecke gesorgt.

Sie legten in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei 240-Liter-Kunststofftonnen auf die Gleise. Die Linie U3 fuhr in die eine Tonne, weil man sie nicht in der Dunkelheit sah. An der Bahn gab es Beschädigungen.

Wenige Minuten später sah der Zugführer einer anderen Bahn das zweite Mülltonnen-Hindernis gerade noch rechtzeitig und konnte bremsen. Es laufen Ermittlungen gegen die unbekannten Täter.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Zug, Bahngleise, Mülltonnen
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden: Elf Jahre alter Flüchtlingsjunge begeht Selbstmord
Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20-jährige Inderin gewinnt Miss-World-Wahl
Israel plant Abschiebung von 40.000 afrikanischen Flüchtlingen
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?