21.03.16 08:32 Uhr
 135
 

Berlin: Zug wird beschädigt, weil Mülltonnen auf den Gleisen lagen

In Berlin-Dahlem haben bislang unbekannte Personen für eine gefährliche Situation auf einer U-Bahnstrecke gesorgt.

Sie legten in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei 240-Liter-Kunststofftonnen auf die Gleise. Die Linie U3 fuhr in die eine Tonne, weil man sie nicht in der Dunkelheit sah. An der Bahn gab es Beschädigungen.

Wenige Minuten später sah der Zugführer einer anderen Bahn das zweite Mülltonnen-Hindernis gerade noch rechtzeitig und konnte bremsen. Es laufen Ermittlungen gegen die unbekannten Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Zug, Bahngleise, Mülltonnen
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren
Nordkorea: Soldat gelingt Flucht über Demarkationslinie nach Südkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet
Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?