21.03.16 08:32 Uhr
 157
 

Berlin: Zug wird beschädigt, weil Mülltonnen auf den Gleisen lagen

In Berlin-Dahlem haben bislang unbekannte Personen für eine gefährliche Situation auf einer U-Bahnstrecke gesorgt.

Sie legten in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei 240-Liter-Kunststofftonnen auf die Gleise. Die Linie U3 fuhr in die eine Tonne, weil man sie nicht in der Dunkelheit sah. An der Bahn gab es Beschädigungen.

Wenige Minuten später sah der Zugführer einer anderen Bahn das zweite Mülltonnen-Hindernis gerade noch rechtzeitig und konnte bremsen. Es laufen Ermittlungen gegen die unbekannten Täter.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Zug, Bahngleise, Mülltonnen
Quelle: arcor.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?