20.03.16 15:17 Uhr
 182
 

China: Mark Zuckerberg trifft Propagandachef Liu Yunshan

In Peking, China, trafen sich Mark Zuckerberg, Gründer des erfolgreichsten Sozialen Netzwerkes weltweit und Liu Yunshan, der Propagandachef von China. Beide könnten nicht unterschiedlicher sein, denn der eine fordert globale Transparenz, während der andere die Internetzensur verschärft.

Der Grund und das Ziel des Treffens sind nicht bekannt, doch wird vermutet, dass beide Männer vom Treffen profitieren.Zuckerberg versucht wohl schon seit einiger Zeit sich Zugang zum chinesischen Markt zu verschaffen.

Der Facebook-Chef wünscht sich, dass mehr Chinesen Zugang zum Sozialen Netzwerk bekommen. Im Gegenzug erhofft sich Yunshan Geschäftstipp durch Facebook, um chinesische Internetfirmen zu verbessern.


WebReporter: milly26
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Chef, Facebook, Zensur, Propaganda, Mark Zuckerberg
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Studienabbruchs erhält Mark Zuckerberg nun seinen Harvard-Abschluss
Einwanderungspolitik: Mark Zuckerberg kritisiert den Präsidenten öffentlich
Mark Zuckerberg stellt Jarvis vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Studienabbruchs erhält Mark Zuckerberg nun seinen Harvard-Abschluss
Einwanderungspolitik: Mark Zuckerberg kritisiert den Präsidenten öffentlich
Mark Zuckerberg stellt Jarvis vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?