20.03.16 14:06 Uhr
 1.203
 

Schweiz: Linke wollen Tagesschau auf Arabisch

Eine Idee, die bereits in Deutschland Schule gemacht hat, soll nun auch in der Schweiz umgesetzt werden, wenn es nach dem Willen linker Politiker geht. Es handelt sich um die Tagesschau in arabischer Sprache. In Deutschland wird sie bereits jetzt von der ARD ausgestrahlt.

Das ZDF hat zudem Kindersendungen mit arabischen Untertiteln. Auch die Lindenstraße könnte bald mit solchen ausgestattet werden. Indes wünscht sich SP-Nationalrat Cédric Wermuth derartige Sendungen auch im Schweizer Fernsehen, da der öffentliche Rundfunk alle Bevölkerungsgruppen ansprechen solle.

Dazu gehörten auch Asylsuchende, so Wermuth. Zumal der SRF derzeit auf einer "komischen Heidi-Swissness-Schiene" fahre, wünsche er sich mehr multikulturelle Realität. Parteikollegin Mattea Meyer unterstützt die Idee einer arabischen Tagesschau. Leitkultur zeigen finde sie überheblich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Secutor
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Tagesschau, Arabisch
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommentar zur AfD: Antisemitenpartei heutzutage in Deutschland undenkbar
Schottland will alles tun, Ausscheiden aus der EU zu verhindern
Armenier-Genozid: Türkei kritisiert Papst Franziskus wegen "Kreuzzugsmentalität"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2016 14:13 Uhr von RandyMarsh
 
+46 | -4
 
ANZEIGEN
Bravo!
Nicht etwa Sprachkurse belegen, um sich leichter in ein Land zu integrieren, sondern arabische Untertitel müssen her.
Ein guter Beginn für den Start in eine Parallelgesellschaft.

[ nachträglich editiert von RandyMarsh ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:17 Uhr von Beobachter15
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
Oha, jetzt schafft sich auch die Schweiz ab.

Liebe Schweizer, wehret den Anfängen. Sonst habt ihr auch bald deutsche Verhältnisse.
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:21 Uhr von Isengard
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Einige werden ihren Volksentscheid zur Abschiebung noch bereuhen!
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:56 Uhr von mac_daddy
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist gelebte Integration, Bravo!

@FiratSergeant
Ein Punkt über den ich mich zum Glück nicht ärgern muss, denn von mir sehen dieser dubiose Verien keinen Cent.

rundfunkbeitragsklage.de - einfach mitmachen
Widerstand lohnt sich:
http://info.kopp-verlag.de/...

[ nachträglich editiert von mac_daddy ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 15:25 Uhr von merjon
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Das Problem ist nur, viele können noch nicht mal lesen. Untertitel sind da sinnlos wie ein Kropf.
Kommentar ansehen
20.03.2016 15:43 Uhr von Sopha
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
LÜGENPRESSE!!!LÜGENPRESSE!!!
Kommentar ansehen
20.03.2016 15:57 Uhr von Krambambulli
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Bei Lidl verkaufen die Sitzhasen statt Osterhasen.
Kommentar ansehen
20.03.2016 16:31 Uhr von FreieGedanken
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Schweitz ist bereits Drei-Sprachen-Land, warum also nicht noch arabisch, russisch, chinesisch einführen.
Mal im Ernst, irgendwie muss man den Gästen doch vermitteln, was um sie herum geschieht.
Kommentar ansehen
20.03.2016 16:47 Uhr von grotesK
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
<<< Mal im Ernst, irgendwie muss man den Gästen doch vermitteln, was um sie herum geschieht. >>>

Es sind keine Gäste...
Kommentar ansehen
20.03.2016 18:09 Uhr von Beobachter15
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Krambambulli

Yo, die ´Sitzhasen´ hab ich gestern auch gesehen. Nachdem mir spontan dazu die niederländischen ´Versteckeier´ einfielen, stellte ich mir die Frage, ob wird aus politischer Korrektheit Ostern und die restlichen christlichen Bräuche nicht gleich ganz abschaffen, dann fallen diese ganze hirnrissigen Umbenennungen weg.
Kommentar ansehen
20.03.2016 18:51 Uhr von Denk-Mal
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist das für eine Krankheit ( Hass?) in Europa, den verhassten Staat und die Kapitalisten abschaffen zu müßen, mit Hilfe fremder Muslime?

Ohne zumerken, dass sie das Gemeinwesen das sie füttert und sie sich damit selbst abschaffen.

Kämpft zusammen gegen die weltweite Finanzmafia, damit ein Bauer in Afrika, Asien, Lateinamerika sein Land behält und seine Familie und uns ernähren kann.
Kommentar ansehen
20.03.2016 19:27 Uhr von honso
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
zuviel wermuth ist nicht gut......
.
.
aber mal nebenbei gefragt........
...wird in arabischen ländern auch fernsehen in deutscher sprache gezeigt??????
Kommentar ansehen
20.03.2016 20:30 Uhr von 54in7
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
eine islamisierung findet nicht statt #hust
Kommentar ansehen
21.03.2016 11:34 Uhr von buw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollen Linke in der Schweiz anders ticken als in Deutschland? Wahn bleibt Wahn, egal wo.

[ nachträglich editiert von buw ]
Kommentar ansehen
21.03.2016 11:42 Uhr von H-Star
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich guck eh keine tagesschau

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix will angeblich 2016 einen Offline-Modus einführen
Fußball/VFL Wolfsburg: Jeffrey Bruma vom PSV Eindhoven verpflichtet
Türkei: Grünen-Politiker bei "Pride Week"-Kundgebung verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?