20.03.16 13:40 Uhr
 159
 

Attentäter von Istanbul soll IS-Terrorist sein

Wie türkische Medien derzeit berichten, soll der Selbstmordattentäter, der sich am vergangenen Samstag in Istanbul in die Luft gesprengt hat, ein Angehöriger der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) sein.

Der Attentäter zündete seinen Sprengsatz inmitten einer beliebten Einkaufsstraße.

Mehrere Menschen waren bei der darauffolgenden Explosion ums Leben gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Secutor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terrorist, Istanbul, IS, Attentäter
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Wie viel Anteil hat Angela Merkel am Brexit?
Brexit: Sigmar Gabriel macht weiter Druck für schnelles Ausscheiden aus der EU
Singapur: Flugzeug brennt lichterloh - Dramatische Notlandung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2016 15:06 Uhr von Imogmi
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
da sieht man mal wieder wie verzweifelt die vom IS inzwischen sind ; greifen die Hand an die sie füttert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Wie viel Anteil hat Angela Merkel am Brexit?
Brexit: Sigmar Gabriel verlangt von Kanzlerin mehr Druck auf Großbritannien
Österreich: Zurückgetretener Kanzler Werner Faymann arbeitet nun als Lobbyist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?