20.03.16 10:19 Uhr
 2.774
 

AAF: "AfD Armee Fraktion" bedroht ehemalige Mitglieder

Eine Gruppierung, die sich selbst den Namen "AfD Armee Fraktion" gegeben hat, hat insgesamt sechs ehemaligen Parteimitgliedern, darunter Hans-Olaf Henkel, Drohbriefe gesandt. Die ehemaligen AfD-Mitglieder sollen ihre Europaparlaments-Sitze aufgeben, sonst ginge es ihnen an den Kragen.

"Wie werden uns für jede Stimme rächen, die Du die AfD kostest! Blutig!!! Tod Dir und Deinen Alfa Schwachmaten", so das anonyme Schreiben, welches die "Welt am Sonntag" veröffentlichte. Neben Henkel erhielt unter anderem Bernd Kölmel, heutiger Vize-Parteichef bei Alfa, einen Brief.

Das anonyme Schreiben ließ außerdem verlauten, dass sich Kölmel und Henkel mit ihrer "Arschloch-Partei" verpissen sollten. Geschehe dies nicht, würde die AAF aufräumen, beginnend bei den Kindern der Adressaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Armee, AfD, Fraktion
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Istanbul: Fußballprofi Roman Neustädter entging Attentat auf Flughafen nur knapp
Sexuelle Gewalt: Warum Gina-Lisa Lohfink freigesprochen werden müsste
Nadja abd el Farrag droht nach Hartz IV nun auch noch Obdachlosigkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

57 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2016 10:24 Uhr von erw
 
+13 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:26 Uhr von det_var_icke_mig
 
+15 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:34 Uhr von erw
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
det_var_icke_mig

Stimmt eigentlich mit dem Beigeschmack. Da kann sich die AfD wehren, wie sie will...
Das Problem, das die Antifa mit ihren Radikalen nicht hat, ist, dass die Antifa nie wirklich irgendwelche politischen Parteien hatte, die von der Wählergunst abhängig waren.

[ nachträglich editiert von erw ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:36 Uhr von Dachs37
 
+47 | -14
 
ANZEIGEN
Stellt sich mir schon die Frage, waren das AFD Anhänger oder Linke "Aktivisten" die Stimmung gegen die AFD erzeugen wollen. Die Wortwahl der Drohung und der Namen der Gruppierung ist doch ziemlich linkslastig.
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:43 Uhr von Oberlehrer
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
"Alternative für Deutschland Armee Fraktion" ... hört sich genauso holprig an, wie rechts- und linksextremes Gedankengut.
Diese Morddrohungen werden nun sicherlich von allen (!) demokratischen Parteien aufs Schärfste verurteilt. Und die Justiz dürfte auch schon aktiv sein?
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:51 Uhr von gerndrin
 
+23 | -10
 
ANZEIGEN
Jeden Tag eine neue Schreckensmeldung über die AfD...
Ob sich die Leute dadurch abschrecken lassen?
Eher nicht - man merkt mittlerweile, welches dumme Kalkül dahinter steckt..
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:53 Uhr von derlausitzer
 
+29 | -9
 
ANZEIGEN
Für mich liest sich das, wie von der ANTIFA verfasst.
Man vergleiche: https://linksunten.indymedia.org/
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:59 Uhr von det_var_icke_mig
 
+10 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:05 Uhr von Gothminister
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht, dass die AfD solch einen Schmutz nötig hat, um ausgerechnet Promille-Parteien wie Alfa zu dissen. Zumal es mit der mehr programmatische Ähnlichkeiten gibt, als mit den Kartellparteien.

Riecht sehr stark nach false-flag Aktion von Linksunten.
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:16 Uhr von Imogmi
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Ist schon irgendwie lustig wie manche Vollidioten versuchen die AfD in ein schlechtes Licht zu rücken.
Alleine schon der Name "AfD Armee Fraktion" verrät die Dumpfbacken, wahrscheinlich abgeleitet von "RAF = Rote Armee Fraktion" und die Sache mit den Briefen, wer hat wohl das Porto bezahlt, zeigt das es aus der naiven linken Ecke kommt.
Wie war das eigentlich mit, man müsse sich mit der Angelegenheit argumentativ auseinandersetzen ?

Und noch einen brisanten Hinweis gibt es der darauf schließen lässt das es bezahlte hirnlose Aktivisten waren ;
denn man aber leider hier nicht schreiben kann , wegen der AGB u.s.w.
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:25 Uhr von EdenLake
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wittere zwar eher Linke die dahinter stecken, doch selbst wenn es AFD Anhänger sind, kann man auch nicht alle schwarzen Schafe herausfiltern! Jede Partei hat ihre Extreme, manche machens eher hintenrum.. Altparteien *hust*
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:28 Uhr von bigX67
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
hab die news gelesen und mich gleich gefragt, wie lange es dauern würde, bis ihr das wieder als false-flag-action euren politischen gegnern unterschiebt.

3 POSTINGS - dann stand mal wieder eure billige ausrede.

bezeichnend und enttäuschend (aber leider bestätigend).

wollen rechte nicht harte männer sein?
dann müsstet ihr auch mal zu dem stehen, was ihr und eure kumpels so unternehmen/durchführen, stattdessen wird geheult. also eher der weibliche teil eurer seele ausgelebt.
was stimmt nicht mit euch?
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:30 Uhr von Purposer
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Egal wer das nun tatsächlich war, ich lehne mich entspannt zurück und sehe zu, wie sich die AfD langsam aber sicher selbst demontiert.
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:37 Uhr von testesser
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wie richtige Demontage geht wird von der SPD vorgelebt knapp vor der CDU da kann der Rest echt noch etwas lernen.
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:50 Uhr von TheRoadrunner
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Kleinigkeit aus der Quelle, die es nicht in die News geschafft hat:
>> Unterzeichnet ist das Dokument mit den Worten "Heil Höcke", offensichtlich eine Anspielung auf den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke. <<

Einig sind wir uns hoffentlich alle, dass die Verfasser der Briefe schwere geistige Probleme haben.

Ich persönlich halte bzgl. der Täter folgende Möglichkeiten für realistisch:
a) Rechtsextremisten
b) eine False Flag von Linksextremisten
c) eine Aktion von Rechtsextremisten, die wie eine False Flag von Linksextremisten aussehen sollte
Wissen werden wir es wohl erst, wenn die Täter identifiziert sind.

Egal aus welchem Lager diese Trottel nun kommen, sie verwenden "AfD" im Namen der Gruppierung. Wenn die AfD die Aktion nicht unterstützt (wovon ich ausgehe), dann sollte sie sich davon distanzieren.

@ Mariella1985
"Dieser Schwachsinn kann nur von der Antifa kommen."
Schwachsinnige findet man unter Extremisten jeglicher Ausprägung, egal ob links, rechts oder religiös.

@ Gothminister
"Ich glaube nicht, dass die AfD solch einen Schmutz nötig hat"
Die AfD an sich ganz sicher nicht. Radikale Anhänger möglicherweise schon.


Nachtrag:
Option d) False Flag durch ALFA

Interessant ist überdies der Zeitpunkt. Für einen False Flag wäre wohl unmittelbar vor den Landtagswahlen ein geeigneterer Zeitpunkt gewesen. In der Quelle finden sich allerdings keine Infos darüber, wann die Briefe verschickt wurden.

[ nachträglich editiert von TheRoadrunner ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:05 Uhr von slick180
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
bestimmt hat sich jemand einen scherz erlaubt.
das glaube selbst ich nicht dass das von der afd gesteuert wurde oder dass es afd unterstuetzer waren.
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:11 Uhr von writinggaile
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Solche Meldungen sind wegen ihrem offensichtlichen Provokationsziel keinerlei Diskussion würdig.

Negativ bewerten, Mülleimer - fertig!

Unser Volk ist eines der klügsten der Welt!
Dagegen kommen dumme Provokateure nicht an!
Hier sind es immer genau die, die die meisten negativen Bewertungen bekommen.

Also, nicht mit uns!
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:11 Uhr von Pavlov
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
@tumult

"Waren bestimmt Linke, die die AFD mal wieder schlecht machen wollen!"

Der Holocaust war bestimmt auch ne false flag Aktion der Linken lol

Darf man dich eigentlich noch als geistig zurechnungsfähig für die Wahl zulassen?
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:17 Uhr von Luxemburg
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
"Unser Volk ist eines der klügsten der Welt!
Dagegen kommen dumme Provokateure nicht an!" was mann auf SN nicht unbedingt erkennen kann"Dagegen kommen dumme Provokateure nicht an!" ah, so bezeichnest du also die Kommentare von besorgten Bürgern, nehme ich mal als Linke Provokation zur Kentnis
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:22 Uhr von writinggaile
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dumm, dümmer, schizophren!

[ nachträglich editiert von writinggaile ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:25 Uhr von Luxemburg
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"Dumm, dümmer, schizophren!" brauchst mir dein Weltbild nicht beschreiben, wär ich auch so drauf gekommen
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:58 Uhr von der_amateur
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ich könnte jetzt auch behaupten das die Merkel diese Briefe schickte und niemand kann es be,- oder wiederlegen..

Ich denke nicht das diese Briefe auch nur im Entferntesten mit der AfD zu tun haben..

Aber bitte, schmeißt ruhig weiter Scheiße.. Das im Bundestag überhaupt noch einer reinpasst bei all dieser Wurfscheiße ist mir ein Rätsel^^

Macht Politik ihr Lappen, für Meinungen ist die BLÖD zuständig o_0

[ nachträglich editiert von der_amateur ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:09 Uhr von Luxemburg
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
"Da hat doch bestimmt die Antifa ihre Finger im Spiel""armseelig die Antifa" armseelig solche Kommentare wo doch sonst die Unschuldsvermutung im Vordergrund steht. Kann ja nur von Linken sein.
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:34 Uhr von Pavlov
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@erik.hey

Wie kannst du eigentlich morgens noch in den Spiegel gucken?

Wenn irgendeine News zu einer Straftat eingeliefert wird, bist du einer der ersten, die wissen, dass es Ausländer sein müssen.

Aber wenn es gegen deine heißgeliebten Rechtsextremisten geht, muss man natürlich erstmal ruhig die Untersuchungen abwarten.

Wie lebt man eigentlich mit solch einer unglaublichen Doppelmoral?
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:39 Uhr von Warpilein2
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Vermutlich wieder Linksradikale ... die Versuchen ja immer alles um andere zu schaden

Refresh |<-- <-   1-25/57   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Istanbul: Fußballprofi Roman Neustädter entging Attentat auf Flughafen nur knapp
Fußball-EM: Miroslav Klose warnt - "Qualität von Italiens Abwehr ist brutal"
Tod von Bud Spencer: Terence Hill bei Trauerprozession


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?