20.03.16 09:41 Uhr
 294
 

Seat baut eigene SUV-Palette weiter aus - jetzt kommt ein kleiner Bruder des Ateca

Gerade erst präsentierte Seat mit dem Ateca den ersten eigenen SUV, und schon geht es bei den Spaniern weiter. Jetzt wurde bekannt, dass schon bald ein neuer, kleinerer SUV folgen soll.

Der wird die aktuelle Seat Formensprache bedienen, etwa die Größe des Audi Q2 haben und schon im kommenden Jahr zu den Händlern rollen.

Die technische Basis für den noch namenlosen Wagen wird aus dem eigenen Konzernregal stammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto / Hersteller
Schlagworte: Bruder, SUV, Seat, Palette
Quelle: auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2016 09:44 Uhr von Truth_Hurts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum auch nicht? Wenn man ins VW Regal greifen kann gibts durchaus schlechtere Optionen um Nutzfahrzeuge zu fahren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?