20.03.16 09:41 Uhr
 331
 

Seat baut eigene SUV-Palette weiter aus - jetzt kommt ein kleiner Bruder des Ateca

Gerade erst präsentierte Seat mit dem Ateca den ersten eigenen SUV, und schon geht es bei den Spaniern weiter. Jetzt wurde bekannt, dass schon bald ein neuer, kleinerer SUV folgen soll.

Der wird die aktuelle Seat Formensprache bedienen, etwa die Größe des Audi Q2 haben und schon im kommenden Jahr zu den Händlern rollen.

Die technische Basis für den noch namenlosen Wagen wird aus dem eigenen Konzernregal stammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bruder, SUV, Seat, Palette
Quelle: auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?