20.03.16 08:43 Uhr
 68
 

Fockbek: Scheunenbrand kostet 45 Jungrindern das Leben

Ein Scheunenbrand in Fockbek (Schleswig-Holstein) hat am gestrigen Samstagmittag 45 Jungrindern das Leben gekostet.

Etwa 100 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen an, konnten aber letztendlich den Tod der Tiere nicht mehr verhindern.

Das Übergreifen der Feuers auf eine Maschinenhalle konnte, unter Mithilfe von Löschfahrzeugen eines Lufttransportgeschwaders, noch verhindert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Brand, Rinder, Scheunenbrand
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?