20.03.16 10:39 Uhr
 10.122
 

Hamburg: Gruppenvergewaltigung von Mädchen (7) in Erstaufnahmeeinrichtung?

Bereits am Dienstagabend soll es in einer zentralen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Hamburg um kurz nach 19 Uhr zu einer Gruppenvergewaltigung gekommen sein. Bei dem Opfer soll es sich um ein 7-Jähriges Mädchen handeln. Als tatverdächtig gelten fünf Männer.

Jedoch, so die Oberstaatsanwältin Nana Frombach, habe sich bisher kein dringender Tatverdacht erhärtet. Ein Verfahren gegen die fünf Personen sei eingeleitet. Die Polizei ermittele auch weiterhin wegen schweren sexuellen Missbrauchs.

Unklar sei bisher, ob es sich bei den Männern um Bewohner oder um Besucher handelte. Derzeit befinden sich in der Einrichtung, einem ehemaligen Bürogebäude, welches im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld liegt, etwa 550 Plätze für Flüchtlinge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Secutor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Mädchen, Erstaufnahmeeinrichtung, Gruppenvergewaltigung
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2016 10:42 Uhr von mace_windu
 
+102 | -10
 
ANZEIGEN
TRENNT ENDLICH DIE ALLEINREISENDEN MÄNNER VON DEN FAMILIEN; FRAUEN UND KINDERN


Und verurteilt die Schuldigen.

[ nachträglich editiert von mace_windu ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:48 Uhr von BoltThrower321
 
+73 | -9
 
ANZEIGEN
Und, lass mich raten...allesamt auf freien Fuß.

Auch steht nichts dazu geschrieben, ob und wie die Vergewaltigung aussah...ein Frauenarzt könnte sowas schnell rausfinden.
Investigative Untersuchungen nach Sperma, DNA etc. wurden nicht gemacht...wetten!?!

Sicher nur ein Einzelfall...*würg*

In der Quelle steht, das 5 Araber im Verdacht stehen...Araber...ist da jetzt auch Krieg?

Raus mit sowas.

[ nachträglich editiert von BoltThrower321 ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:03 Uhr von FreieGedanken
 
+39 | -5
 
ANZEIGEN
".. ob es sich bei den Männern um Bewohner oder um Besucher handelte.." wer sowas tut, ist weder Mann noch Mensch, es ist ein perverses Tier

[ nachträglich editiert von FreieGedanken ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:26 Uhr von det_var_icke_mig
 
+8 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:26 Uhr von stoske
 
+12 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:38 Uhr von stoske
 
+10 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:45 Uhr von mace_windu
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
"Noch ein kurzer Tipp an jene, die stoske´s Kommentar mit Minus bewerten.

Wir haben Meinungsfreiheit. und wenn ich Minus aufgedrückt bekomme ist das das gute Recht eines jeden der anderer Meinung ist.
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:47 Uhr von Gothminister
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
"Bisher hat sich kein Tatverdacht erhärtet."

Eine medizinische Untersuchung des Mädchens dürfte die harten Fakten liefern. Falls positiv gibt es nichts mehr zu relativeren!
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:47 Uhr von writinggaile
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Mitten in unserem Deutschland und auf Einladung!
Pfui, auch an solche "Täterinnen"!

Oder befinden wir uns noch im 30-jährigen Krieg -
vielleicht schon im nächsten 30-jährigen Krieg?!

Die Luntenleger "verhandeln" noch!
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:53 Uhr von Blueangel146
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Na bei den Eselfi... ist das doch normal ...
Kommentar ansehen
20.03.2016 12:18 Uhr von det_var_icke_mig
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 13:04 Uhr von hochwasserpeter
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Nur ein Tragischer 5 Facher Einzelfall.
Und bitte auf keinen Fall irgendwie auswirkungen auf ein Laufendes Asylverfahren damit nehmen.

Stark Traumatisierte Menschen können nichts für ihr Handeln.
Kommentar ansehen
20.03.2016 13:12 Uhr von 2hawiko
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Gesocks wie das sollen wir willkommen heißen ?
Kommentar ansehen
20.03.2016 13:35 Uhr von blaupunkt123
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Der Fall ist bestimmt schon eingestellt ....

Bin ja gespannt wann der erste kommt, dass am Ende Deutschland schuld ist, weil sie nicht alle sofort ein Haus und Wohnung bekommen, und weil sowas aus Langeweile und Frust in den Unterkünften ja geradezu passieren muss...
Kommentar ansehen
20.03.2016 13:47 Uhr von El-Diablo
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
sofort einsperren bei karger Verpflegung und den anderen häftlingen bescheid geben das es Kifis sind.

das problem ist leider, das in deutschland kifis kaum belangt werden, warum das so wohl ist?
Kommentar ansehen
20.03.2016 13:51 Uhr von El-Diablo
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 13:52 Uhr von Dragon2712
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@hochwasserpeter,

Ist Ihre Aussage ernst gemeint oder ironisch?! Kann das nicht zuordnen. Falls diese ernst gemeint wurde, PUHHHH da fällt einem nichts dazu ein.

"Nur ein Tragischer 5 Facher Einzelfall.
Und bitte auf keinen Fall irgendwie auswirkungen auf ein Laufendes Asylverfahren damit nehmen.

Stark Traumatisierte Menschen können nichts für ihr Handeln."
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:01 Uhr von stoske
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
@mace_windu:
Ich rede nicht davon, dass man keine eigene Meinung haben dürfte, sondern nur davon, dass eine negative Meinung viel lieber geglaubt wird, als eine positive. Das ist etwas völlig anderes. Niemand hier kommt auf die Idee zu sagen, ich hoffe für das Mädchen, dass dies eine Ente ist. Man wird lieber selbst gleich aggressiv, präsentiert schlimmste Vorurteile und schaltet das rationale Denken gänzlich ab.

Von den pubertären, aggressiven Affekt-Antwortern scheinst du ganz besonders dämlich zu sein. Und das ist auch nur eine Meinung.
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:08 Uhr von Isengard
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Freut euch auf den Sommer! Unsere Russen haben sich schon mal bewaffnet!!
Kommentar ansehen
20.03.2016 14:53 Uhr von Fishkopp
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Na da kann man ja froh sein das die alle hier gut verköstigt werden weil das nächste wäre dan noch Kanibalismus. Alter ... eine 7 jährige ? Wir krank im Kopf muss man eigendlich sein ? Also wenn die Nummer stimmt müssten die im Heimatland in den Knast und nicht bei uns bei Fernsehen und geheizter Zelle.
Kommentar ansehen
20.03.2016 15:12 Uhr von Brain.exe
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Einzelfälle, Kultur respektieren blabla gewäsch von Borgir dem Spinner.
Kommentar ansehen
20.03.2016 15:20 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.03.2016 15:30 Uhr von hochwasserpeter
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Dragon2712

Meine Beiträge enthalten immer Ironie und Sarkasmus.
Einfach mal zwischen den Zeilen lesen.
Kommentar ansehen
20.03.2016 15:50 Uhr von magnificus
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Eine News mit "wenn, aber, vllt, soll, könnte" ist wenig hilfreich in Anbetracht der Probleme die tatsächlich bestehen.
Kommentar ansehen
20.03.2016 16:15 Uhr von KungFury
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ryanair nach Brexit - Keine neuen Flugzeuge nach Großbritannien
E-Plus: "Highspeed für jedermann" endet am 30. Juni
Päpstliche Party im Vatikan zum 65. Priesterjubiläum von Benedikt VXI.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?