20.03.16 08:17 Uhr
 191
 

Arizona: Demonstranten blockieren Straße zu Trump-Wahlkampfveranstaltung

Vier Stunden lang blockierten im US-Bundesstaat Arizona Demonstranten eine Hauptverkehrsstraße, welche in die Vororte von Phoenix führt. Dort fand am Samstag eine Wahlkampfveranstaltung für den Präsidentschaftsanwärter Donald Trump statt, zusammen mit Arizonas umstrittenen Sheriff, Joe Arpaio.

Die insgesamt etwa 24 Demonstrierenden parkten ihre eigenen Autos in der Mitte des Highways und schwenkten dabei Banner mit diversen Anti-Trump-Aufschriften. Hinter ihnen bildete sich ein kilometerlanger Stau aus wütenden Autofahrern.

Später konnte die Blockade schließlich aufgelöst werden. Die Demonstranten marschierten daraufhin zum Ort der Veranstaltung und mischten sich dort unter die Befürworter Donald Trumps.


WebReporter: Secutor
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Straße, Arizona, Demonstranten, Wahlkampfveranstaltung
Quelle: washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"
Frauke Petry tritt aus AfD aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?