20.03.16 08:17 Uhr
 183
 

Arizona: Demonstranten blockieren Straße zu Trump-Wahlkampfveranstaltung

Vier Stunden lang blockierten im US-Bundesstaat Arizona Demonstranten eine Hauptverkehrsstraße, welche in die Vororte von Phoenix führt. Dort fand am Samstag eine Wahlkampfveranstaltung für den Präsidentschaftsanwärter Donald Trump statt, zusammen mit Arizonas umstrittenen Sheriff, Joe Arpaio.

Die insgesamt etwa 24 Demonstrierenden parkten ihre eigenen Autos in der Mitte des Highways und schwenkten dabei Banner mit diversen Anti-Trump-Aufschriften. Hinter ihnen bildete sich ein kilometerlanger Stau aus wütenden Autofahrern.

Später konnte die Blockade schließlich aufgelöst werden. Die Demonstranten marschierten daraufhin zum Ort der Veranstaltung und mischten sich dort unter die Befürworter Donald Trumps.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Secutor
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Straße, Arizona, Demonstranten, Wahlkampfveranstaltung
Quelle: washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen
CDU verdankt Erfolg Im Saarland älteren Menschen und ehemaligen Nichtwählern