19.03.16 17:17 Uhr
 1.806
 

Georgia/USA: Mann übergießt Homosexuelle mit kochendem Wasser

Im US-Bundesstaat Georgia hat ein Mann zwei junge homosexuelle US-Bürger wegen ihrer Homosexualität mit kochend heißem Wasser übergossen.

Sie erlitten Verbrennungen zweiten und dritten Grades und mussten im Krankenhaus mehrere Wochen behandelt werden. Ein Opfer trat nun an die Öffentlichkeit und gab dem Fernsehsender WSB-TV ein Interview.

Der Täter, Lebensgefährte der Mutter eines der Opfer, wurde wegen vorsätzlicher Körperverletzung festgenommen. Zu Protokoll sagte er: "Sie klebten zusammen wie zwei Hot Dogs. Deshalb habe ich ein bisschen heißes Wasser über sie gegossen, um ihnen zu helfen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Wasser, Homosexuelle, Lebensgefährte, Homophobie
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2016 17:27 Uhr von kuno14
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
"Sie klebten zusammen wie zwei Hot Dogs. Deshalb habe ich ein bisschen heißes Wasser über sie gegossen, um ihnen zu helfen". also ein samariter?wenn ihn diesen spruch sein anwalt eingebleut hat.anwalt wechseln........
Kommentar ansehen
19.03.2016 17:29 Uhr von architeutes
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
In den USA wird er sicher 10 bis 15 Jahre dafür kriegen , richtig so.
Kommentar ansehen
19.03.2016 17:50 Uhr von Donshooter
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2016 18:06 Uhr von Rolfi8
 
+3 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.03.2016 18:25 Uhr von Borgir
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@Donshooter

was ist denn bitte mit dir los?
Kommentar ansehen
19.03.2016 18:27 Uhr von Cyphox2
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man, "abhacken", "ecklig", lernt mal Deutsch, Jungs.
Kommentar ansehen
19.03.2016 21:03 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
waren nicht Verbrennungen 3. Grades irgendwas mit mit offenen Wunden und Haut die Blasen schlägt, wegen der Hitze?

wieviel Wasser hat der genommen um das zu verursachen und dann gleich noch mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt?

klingt irgendwie ein bischen unglaubwürdig oderzumindest aufgebauscht
Kommentar ansehen
19.03.2016 23:08 Uhr von Brain.exe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Rolfi8 hast recht, Du bist ein ziemlich "eckliger Typ". Lerne besser erstmal deutsch bevor Du über jemanden urteilen willst Du Spinner.
Kommentar ansehen
19.03.2016 23:37 Uhr von Silla
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist schon erschreckend, wie hier einige ihre dumpfen Vorurteile raus schreiben und die Opfer dieser menschenverchtenden Tat verspotten.
Kommentar ansehen
21.03.2016 19:08 Uhr von Donshooter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir
Was genau meinst du?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?