19.03.16 16:45 Uhr
 392
 

Wien: Lieferfahrer sticht Angestellten mit Teppichmesser in den Hals

Im Verlauf einer Streiterei hat in Wien ein 47 Jahre alter Fahrer eines Lieferwagens einen 21 Jahre alten Angestellten eines Supermarktes mit einem Teppichmesser in den Hals gestochen.

Vorangegangen war ein Streit des Fahrers mit einer Angestellten des Supermarktes, in den der junge Mann schlichtend eingreifen wollte.

Der Stich ging nur knapp an der Halsschlagader vorbei, so dass der junge Mann nicht lebensgefährlich verletzt wurde. Der Täter wurde nach kurzer Flucht gefasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Fahrerflucht, Hals, Eskalation, Streitgespräch, Teppichmesser
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bereits zum dritten Mal hackt Unbekannter christliches Gipfelkreuz um
USA: Schauspieler Gene Wilder ist tot
Türkei: Erdogan hilft mit türkischem Einmarsch in Syrien dem IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2016 18:08 Uhr von Karlchenfan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Tatwaffe wurde bei dem 47- jährigen Beschuldigten sichergestellt. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft und zeigte sich teilgeständig. "Er bestreitet aber, absichtlich gehandelt zu haben"
Na klar,Messer ist Neffe von Knüppel aus dem Sack und handelt selbstständig.
Wer eine Waffe mit der Möglichkeit zur Verursachung einer tödlichen Verletzung benutzt,nimmt eine Solche billigend in Kauf.
Da sollte keine Ausrede zählen.Schon gar nicht bei einem Stich in eine neuralgische Regionen wie Hals,Brust oder Innenseite Oberschenkel,wo wirklich große Adern verlaufen und ein Treffer zum Verbluten führen kann.
Kommentar ansehen
19.03.2016 21:10 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was stolperte der idiotische Angestellte auch gerade in dem Augenblick, als der Mann mit dem Teppichmesser ein Paket aufschneiden wollte.

Unfall..Freispruch....
Kommentar ansehen
20.03.2016 09:21 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: "Warum regeln das eigentlich Männer nicht wie echte Männer??

Aber scheinbar sind das Schwächlinge die nur Messer richtig stark sind."
Zitat Ende.

Endlich jemand der erkannt hat, warum eine gewisse Gruppierung ausschließlich in einer Gruppe das Maul aufreist und fast jeder von denen ein Messer mit sich herum schleppt.
Natürlich gibt es da auch Ausnahmen. Aber das sind Ausnahmen ;).
Isch hole meine Brüder und mach Dich Messer kommt nicht von ungefähr, oder?
Keine Eier, Weihnachtsfeier
(Ach neeee..Sonne, Mond und Sternefest. *sorry*) :)

[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern München verpflichtet Serge Gnabry
EU lässt ab 2017 gesundheitsgefährdenden Industriezucker Isoglucose zu
Scientology lässt eigene Entzugsklinik nach Überschwemmung im Regen stehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?