19.03.16 14:16 Uhr
 207
 

Bonn: Schießstand im Keller - Polizeibüroräume mit Bleistaub stark belastet

Im Keller des Präsidiums in Bonn befindet sich ein Schießstand der Polizei, der den Beamten regelmäßig für Übungen zur Verfügung steht. Dabei wird Bleistaub frei gesetzt, der womöglich aufgrund einer defekten Absauganlage in die darüberlegenden Büroräume der Polizei eindringen kann.

Mehrere Mitarbeiter sind seit Monaten krank und klagen über Atemweg- und Lungenprobleme. Sollte der Bleistaub über einen längeren Zeitraum aufgenommen werden, kann die Knochensubstanz geschädigt werden und eine chronische Vergiftung hervorrufen.

Das Problem mit der Schießanlage ist seit Winter 2014/2015 bekannt. Genaue Untersuchungen, woher die Bleipartikel in der Luft der Büroräume kommen, sind noch im Gange. Das Polizeigebäude ist als "Pannen-Präsidium" bekannt, da dort mehr als 20.000 Baumängel festgestellt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bonn, Keller, stark, Schießstand
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland
Dänemark: Rechte Partei teilt "Asylspray"-Dosen an Frauen zum Schutz aus
Urteil: Starker Raucher darf in seiner Mietwohnung weiter rauchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2016 14:59 Uhr von Borgir
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Woher die Partikel kommen? Ernsthaft?
Kommentar ansehen
19.03.2016 16:39 Uhr von BoltThrower321
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Quelle schreibt:
"Besonders schlimm: Wegen eines losen Trittgitters (Pfusch) stürzte im Oktober 2006 ein Polizistenpaar von einer Brücke, wurde schwer verletzt. Zuletzt fiel im Juli 2015 einer Kommissarin beim Öffnen ein Präsidiumsfenster auf den Kopf."

Echt mal...Deutschland ist ein Witzstaat...selbst eine Bananenrepublik ist weiter...denn die haben wenigstens Bananen.
Kommentar ansehen
19.03.2016 17:33 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen in Flughäfen auch 20000 Baumängel eingebaut werden oder muss das noch mehr sein?
Kommentar ansehen
23.03.2016 14:40 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Allgemeinen tummeln sich auf Schießständen auch unverbrannte Pulverreste rum.

http://www.schuetzengau-allgaeu.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen
Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland
WhatsApp: Facebook will gegen Verbot der Datenweitergabe vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?