19.03.16 11:47 Uhr
 985
 

Britz: Überfall auf Imbiss - Räuber gibt sich mit Kartoffelsalat zufrieden

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat in Britz ein Unbekannter einen Imbiss überfallen.

Der Räuber forderte mit einem Messer in der Hand von den beiden Angestellten Geld. Eine Mitarbeiterin erklärte dem Räuber, dass die Tageseinnahmen schon abgeholt worden seien.

Der andere Angestellte bot dem Täter stattdessen Kartoffelsalat und zwei Energydrinks an. Damit gab sich der Räuber zufrieden - die Beute im Gepäck ergriff er daraufhin auf seinem Fahrrad die Flucht.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Überfall, Räuber, Imbiss, Kartoffelsalat
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2016 12:23 Uhr von StarnyBinson
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt hab´ ich Bock auf´n geilen Kartoffelsalat ;)
Kommentar ansehen
19.03.2016 12:26 Uhr von tvpit
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Geld da,...jetzt hat er den Salat.
Kommentar ansehen
19.03.2016 14:36 Uhr von JustMe27
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Klingt fast wie ne arme Sau, die nur Hunger hatte. Gab vor Jahren mal nen Vorfall, da wurde mein damaliger Dönermann auch kurz vor Schluß überfallen. Er sagte zu dem Täter, der eindeutig ein Obdachloser oder Junkie war, dass er ihm 2 Döner macht und drauf noch 50 Mark gibt, wenn er sich benimmt, aber wenn er drauf besteht, auch das Geld bekommt aber dann ne türkische Großfamilie am Hals hätte (was nicht mal stimmt). Der Täter gab sich damit zufrieden und war sogar noch dankbar.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?