19.03.16 11:39 Uhr
 121
 

Gregor Gysi lobt Guido Westerwelle - Er hatte Humor und war tolerant

Linken-Politiker Gregor Gysi hat sich nach dem Tod des ehemaligen Vize-Kanzlers und Bundesaußenministers Guido Westerwelle lobend über den Verstorbenen geäußert.

"Guido Westerwelle lernte ich erst im Bundestag kennen und schätzen. Er sprach nicht nur leidenschaftlich und laut und mit Hingabe. Er besaß auch Humor und benahm sich auch meiner Gruppe beziehungsweise Fraktion und mir gegenüber von Anfang an tolerant", so Gysi in einem Gastbeitrag beim "Spiegel".

Westerwelle habe laut Gysi mit Niederlagen und Siegen umgehen können und als Außenminister Anfangsschwierigkeiten hinter sich gelassen, sodass er danach in seinem Amt brillieren konnte, so der Linken-Politiker weiter. Es sei kein Zufall, dass sich jeder an Westerwelle erinnere.