19.03.16 09:50 Uhr
 326
 

Formentera: Spaziergänger stolpert am Strand zufällig über 83 Kilo Kokain

An einem Strand auf der spanischen Urlaubsinsel Formentera machte jetzt ein Spaziergänger durch Zufall einen einmaligen Fund.

Er "stolperte" hier über insgesamt 83 Kilogramm Kokain. Die Päckchen waren laut Polizeiangaben mit GPS-Sendern versehen.

Mit deren Hilfe hätten sie die Schmuggler später wieder gefunden. Der Wert des Fundes soll sich auf mehr als vier Millionen Franken belaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kokain, Strand, Kilo, Spaziergänger
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Amokläufer war Adolf-Hitler-Anhänger und Rechtsextremist
USA: Attentäter von Ronald Reagan soll nach 35 Jahren freigelassen werden
Koffer-Explosion in Zirndorf - keine Verletzten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2016 10:07 Uhr von kuno14
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
83 Kilogramm Kokain.das ergibt eine lange linie.....
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:23 Uhr von kbot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Wert des Fundes soll sich auf mehr als vier Millionen Franken belaufen."
wth?
auf der spanischen Insel Formentera zahlt man mit Franken? o,0
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:35 Uhr von Blueangel146
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Zufall lol

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Fitness-Tracker nehmen Hunde und Katzen ab
Riesenerfolg für Ice Bucket Challenge: Gen für üble Nervenkrankheit ALS gefunden
Regen: Albaner ohne Führerschein kauft Motorrad und fährt damit zur Fahrschule


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?