19.03.16 09:44 Uhr
 9.090
 

Dänemark: Frau verschwindet während eines Live-Interviews plötzlich

Weltweit rätseln die Menschen momentan über den Mitschnitt eines Live-Interviews eines dänischen Fernsehsenders, bei dem Merkwürdiges vor sich ging.

Denn während hier ein Mann interviewt wird, sind verschiedene Frauen im Hintergrund zu sehen. Das Mysteriöse daran: Eine von ihnen ist plötzlich von einem Moment auf den nächsten spurlos verschwunden.

Obwohl das Rätsel bislang ungelöst ist, deutet aber manches wohl darauf hin, dass sie los lief und dabei von einer vorbei laufenden Person verdeckt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment / TV & Radio
Schlagworte: Frau, Live, Verschwinden
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2016 09:55 Uhr von Brain.exe
 
+50 | -8
 
ANZEIGEN
Miietzii hat es mal wieder geschafft. Das extrem niedrige Niveau was er/sie sonst hier verbreitet nochmal zu unterbieten. Applaus Miietzii für die absolut dämlichste News des Jahrhunderts.
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:04 Uhr von kuno14
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
nee,wurde von den kleinen grünen weggebeamt......
wusch.....;)
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:09 Uhr von Mappenflicker
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Das sieht man doch, das Sie losgeht, als die Person im Vordergrund vorbei läuft.
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:14 Uhr von shellwalk2
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
die frau hat sich bestimmt die augen mit den händen zugehalten - klar, das wir sie DANN nicht mehr sehen können
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:27 Uhr von stoske
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Brain.exe hat schon ganz recht. Man sieht einfach, wie die Frau vorher losgeht. Nix Grusel, nix Mystik, einfach nur schwachsinnges Clickbaiting.

@FirstSergant: Das Niveau hier ist auch ohne dich, ohne den beklopppten Merkel-Bezug und ohne jedes Video am Grund. Deshalb sind wir hier, du Leuchte. Nicht wegen den News, die ohnehin alle Mist sind, sondern wegen den ganzen Bekloppten und ihren Kommentaren. Das hier ist Sozial-Voyeurismus, nicht Infotainment.
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:36 Uhr von Blueangel146
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die mußte mal dringend auf den Topf ^^
Kommentar ansehen
19.03.2016 11:57 Uhr von Deimos00
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@stoske Amen :D
Kommentar ansehen
19.03.2016 12:28 Uhr von Hanna_1985
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Viel "lustiger" ist dabei noch, dass die Quelle ja bereits die Auflösung "des Rätsels" nennt. Die Frau geht los, spiegelt sich danach nochmal im Mülleimer auf der linken Seite.

Das ist einfach sowas wie die "Perfect-Moment"-Shots, nur, dass es hier eben ein kleiner Ablauf von "Perfect-Moment"-Aufnahmen ist.
Kommentar ansehen
19.03.2016 13:12 Uhr von BorisNemzow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Problem, alles wie gehabt
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.03.2016 13:12 Uhr von uwele2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der Matrix
Kommentar ansehen
19.03.2016 20:08 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe jetzt drei mal gelesen, weiß aber immer noch nicht, was die News uns sagen will?
Kommentar ansehen
19.03.2016 20:40 Uhr von Slicknews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt jetzt ? Is bestimmt von Ausserirdischen entführt worden.
Kommentar ansehen
19.03.2016 21:57 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plumpes Clickbaiting / Newseingereiche ohne Sinn und Verstand (--)
Kommentar ansehen
20.03.2016 09:36 Uhr von mace_windu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die nächsten News dieser Art sollen bitte lauten: "Merkel während Verhandlungen mit Erdogan über mehr Geld zur Flüchtlingsverwaltung spurlos verschwunden."
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:25 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Petry ? ..
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:35 Uhr von Luxemburg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jalapeno, "
Das Petry ? .. " ich habe die Befürchtung die werden wir ES so nicht los, wahrscheinlich ist das der Grund das Es nicht zum ZDF ging, aus Angst zu verschwinden, obwohl, ein Verlust wäre das nicht.

[ nachträglich editiert von Luxemburg ]
Kommentar ansehen
20.03.2016 10:50 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Luxemburg

[... obwohl, ein Verlust wäre das nicht. .. ]

..schreibst du so.. frag mal HIER nach!? ..

Die BRAUCHEN "Führungskräfte" .. *ALLEIN* auf diesem kleinen Erdball, sind die völlig Verloren !

Ich glaube mittlerweile sogar allen, die behaupten; "von nichts gewußt zu haben"

Ab einer gewissen Abhängigkeit von Führern, merkt man eh nichts mehr.
Kommentar ansehen
20.03.2016 11:47 Uhr von