18.03.16 14:29 Uhr
 148
 

Algerien: Angreifer beschießen Gasanlage mit Raketen

In Algerien ist es zu einem Angriff auf eine Gasanlage der Ölkonzerne Statoil, BP und Sonatrach gekommen.

Die Anlage in In Salah bei Krechba wurde mit Raketen beschossen, verletzt wurde niemand. Die Anlage steht in der Wüste und es arbeiten dort 600 Menschen.

Armeetruppen sei es gelungen, die Angreifer in die Flucht zu schlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Algerien, Angreifer, Raketen, Gasanlage
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Libanesen-Clans terrorisieren Gelsenkirchen: erschreckende Details
Angeklagter Fuad M.: Deutsche Frauen kann man nehmen-aber Gesetze sind zu streng
Kabul: Extremisten kapern Amerikanische Universität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Libanesen-Clans terrorisieren Gelsenkirchen: erschreckende Details
Das Agenten-Netz des Sultans: Über 6000 türkische Agenten spitzeln in der BRD
Nach Eklat: Bundeswehr erwägt Rückzug aus der Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?