18.03.16 14:18 Uhr
 2.587
 

Türkische Behörde ermittelt gegen deutsche Schule in Istanbul

Nach konkreten Hinweisen zu geplanten Anschlägen auf deutsche Einrichtungen in Ankara und Istanbul, ordnete die Bundesregierung gestern die zeitweilige Schließung der deutschen Botschaft, des Generalkonsulates, sowie der deutschen Schulen in diesen Städten an.

Da die Schulen aber dem türkischen Bildungsministerium unterstellt sind, empfindet die Türkei diese, in ihren Augen eigenmächtige, Entscheidung als Affront und kündigt dementsprechende Ermittlungen an.

Diese Sicherheitsvorkehrung Deutschlands wird als "skandalöse Entscheidung" bezeichnet. Deutschland wird unterstellt, im Rahmen dieser Maßnahme die Unruhestifter zu stärken und damit die öffentliche Ruhe zu beeinträchtigen.


WebReporter: buw
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schule, Behörde, Istanbul
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2016 14:26 Uhr von G-H-Gerger
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
Hat der Schuldirektor vergessen, den Großwesir zu fragen? Oh wie böse!
Kommentar ansehen
18.03.2016 14:26 Uhr von architeutes
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Das die Türkei Angst hat das der Tourismus ( -40%) noch weiter in den Keller sackt ist verständlich , aber was stellen sich die Behörde denn vor , Abwarten ??
Kommentar ansehen
18.03.2016 14:56 Uhr von buw
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Ach was. Wird unsere Erdogan-Bestfriend noch ne Milliarde extra draufgepacken, als Schmerzensgeld sozusagen, pauschal für evtl. ausgebliebene Touris.

[ nachträglich editiert von buw ]
Kommentar ansehen
18.03.2016 16:12 Uhr von honso
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
was nehmen diese ochsen sich eigendlich so oberwichtig in ihrem eselstaat...???
Kommentar ansehen
18.03.2016 17:29 Uhr von Captain-News
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@Türkei-Urlauber

Urlaub stornieren oder umbuchen. Solche Ganovenstaaten dürfen nicht unterstützt werden.

Alternativen: Italien-Griechenland-Spanien

:-)
Kommentar ansehen
18.03.2016 17:32 Uhr von Beserker8000
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
@ black.soul

selber schuld hätte europa waffen an araber nicht geliefernt gebe es keine flüchtlinge und wer hat die diktatoren töten lassen usa und frankreich. Unterstützt von Merkel. XD

[ nachträglich editiert von Beserker8000 ]
Kommentar ansehen
18.03.2016 19:59 Uhr von Hallominator
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was für deutsche Schulen eigentlich?
Kommentar ansehen
18.03.2016 22:30 Uhr von Beobachter15
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Slicknews
Das Goethe-Institut hat Schulen weltweit. In den meisten Ländern sehr angesehen. Da wird keiner gesteinigt.

Ein Pfarrer aus Istanbul sagte aber, dass die so genannte Religionsfreiheit doch eingeschränkt ist. So hat er mit seiner Gemeinde in etwa einen vergleichbaren Status eines Taubenzüchtervereins im Ruhrpott. O-Ton.
Kommentar ansehen
19.03.2016 21:20 Uhr von Biblio
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Sind diese Dre**stürken schon so vergesslich????"

@Vollmer, Du hast wohl den Ar**h offen! Weniger An*lverkehr mit deinen Kumpels und alles wird gut.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?