18.03.16 14:03 Uhr
 1.325
 

Herbert Grönemeyer empfindet Flüchtlinge als ein "Geschenk"

Sänger Herbert Grönemeyer ist sehr enttäuscht, dass in Deutschland die Stimmung gegenüber Flüchtlingen gekippt ist.

Der 59-Jährige wünscht sich die Willkommenskultur zurück, auch wenn die Flüchtlingszahl eine Herausforderung für das Land darstellt.

Für ihn persönlich seien die Ankommenden vielmehr ein "Geschenk" und es sei eine selbstverständliche "menschliche Geste" ihnen zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geschenk, Flüchtlingskrise, Herbert Grönemeyer
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
"Jeder für Jeden": Fußball-EM-Song 2016 stammt von Herbert Grönemeyer
"Beatles": Songs ab Weihnachten bei Streaming-Diensten verfügbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2016 14:05 Uhr von funnymoon
 
+62 | -4
 
ANZEIGEN
Dann soll er kommen, sich sein Geschenk abholen! Geht der mir auf den Sack, dieses arrogante Arschloch!
Kommentar ansehen
18.03.2016 14:16 Uhr von RickyFuegobutt
 
+37 | -1
 
ANZEIGEN
Wohnt der überhaupt noch in Deutschland?
Kommentar ansehen
18.03.2016 14:21 Uhr von Laus_Leber
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Gegen "menschliche Gestiken" habe ich nichts. Willkommenskultur kann nur dort bestehen bleiben, wo ausreichende Daseinsvorsorge vorhanden ist. Nicht genügend Lehrer, Polizisten, Ärzte, Sachbearbeiter etc etc. machen eine Willkommenskultur nicht möglich. Es führt zwangsläufig zu einem Kollaps des Systems. Das ist nicht rassistisch. Das gleiche würde passieren, wenn die Geburtenzahlen in Deutschland auf einmal explodieren würden. Die Kriminalität steigt, höherer Verwaltungsaufwand, höherer Organisationsaufwand, höherer Kostenaufwand.
Kommentar ansehen
18.03.2016 14:35 Uhr von slick180
 
+2 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2016 15:39 Uhr von NOVORO
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
sicherlich spart er auch einen batzen Geld wenn er in London lebt und dort mikrige Steuern zahlt, das ergaunerte Geld kann er in eine Flüchtlingsunterkunft zusammen mit dem Trunkenbold Schweiger stecken.
Kommentar ansehen
18.03.2016 15:41 Uhr von tom_bola
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wie sang Hagen Rether so schön.

Leb im Westen, bin von der Steuer befreit.
Kommentar ansehen
18.03.2016 15:56 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Idealismus wächst mit Entfernung zum Problem.
Kommentar ansehen
18.03.2016 16:04 Uhr von soists
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Die verordnete Moral der "intellektuellen Elite".
Ob er sein Vermögen dem "Geschenk" zur Verfügung stellt?

[ nachträglich editiert von soists ]
Kommentar ansehen
18.03.2016 16:32 Uhr von honso
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
das sich gröhlemeyer und konsorten jetzt auf einmal zu wort melden ist absolut überflüssig....
.
.
Kommentar ansehen
18.03.2016 16:37 Uhr von mueppl
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt genügend Beispiele über Geschenke, die den Beschenkten nicht erfreuten. Ist wie die Krawatte oder Socken zu Weihnachten.
Kommentar ansehen
18.03.2016 17:12 Uhr von soists
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt nichts Schlimmeres als millonenschwere Promis, die sich ihres Humanismus rühmend der gekühlten Flasche Schampus im Privatjet sicher sein können.
Kommentar ansehen
18.03.2016 23:21 Uhr von Beobachter15
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Faktotum aus den 80ern/90ern.
4600 Ist eine Postleitzahl die seit Jahrzehnten nicht mehr gilt. Stirb mit Bochum.Oooooohhhoooo
Kommentar ansehen
19.03.2016 10:58 Uhr von Enny
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas wie den kann man nicht ernst nehmen. Ein Dummschwätzer war er ja schon immer. Und nebenbei verprügelt er ja auch gerne mal Leute auf´m Flughafen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
"Jeder für Jeden": Fußball-EM-Song 2016 stammt von Herbert Grönemeyer
"Beatles": Songs ab Weihnachten bei Streaming-Diensten verfügbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?