18.03.16 10:08 Uhr
 2.504
 

BMW hat eine Vision: Dagegen sieht der BMW i8 eher altbacken aus

BWM präsentiert zu seinem hundertsten Geburtstag eine Studie, die einen Eindruck davon gibt, wie sich BMW die Entwicklung in den nächsten hundert Jahren vorstellt. Selbst Autofahren ist da eher die Ausnahme, zwar noch möglich, aber in der Regel sitzt Kollege Computer am Steuer.

Der "Vision Next 100" soll die Kunden von übermorgen begeistern. Das futuristische Design deutet schon an, dass er mit den Autos von heute nicht mehr viel gemeinsam hat. Statt mit Knöpfen und Schaltern, bedient man ihn über Gesten. In der Windschutzscheibe sieht man reale und virtuelle Welt.

Hochentwickelte Sensoren erkennen auch Fußgänger, die hinter Fahrzeugen verborgen sind. Personen zeigt er an, dass sie erkannt wurden und die Straße überqueren können. Ein BWM, in dem zumindest einige dieser Features schon eingebaut sind, könnte der BMW "iNext" sein, er soll ab 2020 in den Handel kommen.