18.03.16 09:58 Uhr
 1.888
 

Volvo Trucks erhalten Kriechgänge

Volvo Trucks können demnächst auch kriechen, denn die Trucks werden mit neuen Kriechgängen ausgestattet.

Dadurch sollen die bis zu 325 Tonnen schweren Nutzfahrzeuge zentimetergenau rangiert werden können und das Anfahren in unwegsamem Gelände soll vereinfacht werden.

Modelle der Baureihen FM, FMX, FH und FH16 sollen von der neuen Technik profitieren, die unter dem Namen I-Shift Crawler vermarktet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Volvo, Truck, Kriechgang
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2016 11:43 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@FreieGedanken steig um auf diesel, da kannst du bequem nur mit der kupplung fahren.
Kommentar ansehen
18.03.2016 13:31 Uhr von hostmaster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2016 14:13 Uhr von melaw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
325 Tonnen ?!?
Kommentar ansehen
18.03.2016 20:26 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch das Fahren im Stau wird dadurch enorm erleichtert!
Kommentar ansehen
18.03.2016 21:04 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat das Wort Getriebe nicht mehr in die News gepasst?

und die 325 Tonnen sind bis wohin eben jene Getriebe maximal auslegbar sind

heißt also nicht, dass die alle 325 Tonnen schwer sind

ist in Dtl sowieso nicht zulässig im Straßenverkehr, gibt aber Spezialfahrzeuge auf der Welt die das Gewicht durchaus zustande bringen
Kommentar ansehen
19.03.2016 17:56 Uhr von DeaconBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland mit Genehmigung Zulässig. Es gibt ja auch 2000To Krane, die aber nicht 2000To wiegen.
http://www.tecmania.ch/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?