17.03.16 19:35 Uhr
 71
 

Frankfurter Börse: Euro legt zu - DAX fällt zurück

Am heutigen Donnerstag konnte der Euro die Marke von 1,13 US-Dollar überspringen und somit den höchsten Wert sei fünf Wochen erreichen. Dies führte zu Verlusten an der Frankfurter Börse.

Der Deutsche Aktienindex verlor im Handelsverlauf zeitweise bis zu 2,2 Prozent und fiel auf 9.753 Zähler zurück.

Bis zum Handelsschluss konnte sich der deutsche Leitindex wieder auf 9.892 Punkte verbessern. Das war immer noch ein Verlust von 0,9 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Börse, DAX, Frankfurter Börse, zurück
Quelle: handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?