17.03.16 14:53 Uhr
 425
 

In Schulbuch ist Flughafen BER bereits seit 2012 in Betrieb

Der Flughafen BER ist ein Pannenprojekt und die Eröffnung ist derzeit für 2017 angedacht.

In einem Schulbuch ist der Flughafen jedoch schon lange fertig und in Betrieb.

In dem Geografiebuch für Neunt- und Zehntklässler heißt es: "Der rund drei Milliarden Euro teure Flughafen Berlin Brandenburg BER bei Schönefeld ist seit 2012 einziger Flughafen der Region". Das Buch ist nur in Schulen in Berlin und Brandenburg in Verwendung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Betrieb
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2016 15:01 Uhr von buw
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Bildungsniveau spricht hier für sich, wenn schon Lehrbücher falsch sind.
Wie sagte Flughafenchef Karsten Mühlenfeld gestern so drollig: er ist es leid, er sei verärgert immer wieder diese eine Frage gestellt zu bekommen (Wann wird BER fertig?). Ja, daran muß er sich halt messen lassen. Nur Kohle kassieren und labern - von der Sorte haben wir schon genug.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?