17.03.16 12:59 Uhr
 260
 

Dänemark: Gerüchte um eine mögliche Scheidung im Königshaus

Dem dänischen Königshaus steht möglicherweise eine Scheidung bevor. Königin Margrethe und Prinz Henrik haben sich offenbar auseinander gelebt. Laut Royal-Beobachter und Experten gab es seit längerem keine gemeinsamen Auftritte.

"Es wirkt wie eine Scheidung. Man hat sie seit dem 15. Januar nicht mehr zusammen gesehen", äußerte sich Hofbeobachterin Trine Villemann gegenüber der "Bild".

Das Paar würde im kommenden Jahr die Goldene Hochzeit begehen. Es wäre die erste Scheidung beim dänischen Hochadel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scheidung, Dänemark, Königshaus, Prinz Henrik, Königin Margrethe
Quelle: news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Regisseur Michael Moore rät, US-Präsident Donald Trump mit Satire zu stürzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2016 13:18 Uhr von ***Dolly***
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei dachte ich das die Dänen am glücklichsten sind.... ;)
Kommentar ansehen
29.05.2016 12:22 Uhr von e.honnecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob Könich, Prinz oder Königin - diese Leute wischen sich den Arsch auch mizt Papier ab. Warum soll es in diesen Kreisen also keine Scheidung geben. Wenn´s nicht mehr geht dann ein Ende machen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit um Polens Justizreform - EU-Kommission leitet Verfahren ein
US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?