17.03.16 12:47 Uhr
 210
 

Studie bestätigt: Instagram macht dick

Wer sich viele Food-Fotos auf Instagram anschaut, nimmt auf Dauer zu. Das ist das Ergebnis einer Studie.

Der Grund: Unser Körper entwickelt, wenn er Fotos von Essen sieht, einen sogenannten "visuellen Hunger". Und dieser beeinflusse unser Hungergefühl. Durch einen Trick lasse sich das Gehirn aber austricksen, so die Forscher.

Die Untersuchung wurde von Forschern der Universitäten Oxford und Yokohama durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, dick, Instagram
Quelle: freundin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN