17.03.16 10:07 Uhr
 1.394
 

USA: Sänger Frank Sinatra Jr. unerwartet gestorben

Der berühmte Sänger Frank Sinatra hatte nur einen Sohn: Frank Sinatra Jr. Dieser versuchte immer eine eigene Showkarriere zu starten und es seinem Vater gleich zu tun. Jetzt starb Junior völlig unerwartet im Alter von 72 Jahren.

Sinatra Jr. war auf Tournee im US-Bundesstaat Florida, als er unterwegs einen Herzstillstand erlitt. Sowohl die Familie als auch der Manager des Sängers haben dessen Tod bestätigt.

Junior stand bereits als Kind mit seinem Vater auf die Bühne. 1963 wurde er entführt. Sein Vater zahlte damals ein hohes Lösegeld für seine Freilassung. Im Internet äußerten viele Fans und Kollegen ihre Trauer über Sinatra Jrs. Ableben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sänger, Frank Sinatra
Quelle: tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2016 13:01 Uhr von damokless
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
RIP
Kommentar ansehen
17.03.2016 14:28 Uhr von ***Dolly***
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Traurig traurig...

aber unerwartet stirbt niemand - ist eine blöde redewendung...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?