17.03.16 08:22 Uhr
 133
 

Bundesliga/HSV: 89 Millionen Euro - Umschuldung erhöht die Schulden weiter

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat derzeit Verbindlichkeiten von 89 Millionen Euro. Medien berichten nun, dass der Fußball-Bundesligist den bisherigen Stadion-Kredit umzuschulden will, um dadurch liquide Mittel für Mannschaftsinvestitionen zu erhalten.

Kurzfristig wird sich dadurch zwar der finanzielle Spielraum des Hamburger SV verbessern, langfristig gesehen aber die vorhandene Schuldenlast weiter steigen. Zahlungsunfähigkeit könnte sogar 2019 drohen, wenn eine Fan-Anleihe von 17,5 Millionen Euro zurückgezahlt werden muss.

Eine Entscheidung über die geplante Umschuldung soll frühestens im Sommer 2016 fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Bundesliga, Schulden, Umschuldung
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Horst Hrubesch kann sich Bundesligatrainer-Comeback vorstellen
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten
Fußball: Spaniens Presse vergleicht Bayern-Trainer mit einem "doofen Frauenarzt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?