17.03.16 08:22 Uhr
 155
 

Bundesliga/HSV: 89 Millionen Euro - Umschuldung erhöht die Schulden weiter

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat derzeit Verbindlichkeiten von 89 Millionen Euro. Medien berichten nun, dass der Fußball-Bundesligist den bisherigen Stadion-Kredit umzuschulden will, um dadurch liquide Mittel für Mannschaftsinvestitionen zu erhalten.

Kurzfristig wird sich dadurch zwar der finanzielle Spielraum des Hamburger SV verbessern, langfristig gesehen aber die vorhandene Schuldenlast weiter steigen. Zahlungsunfähigkeit könnte sogar 2019 drohen, wenn eine Fan-Anleihe von 17,5 Millionen Euro zurückgezahlt werden muss.

Eine Entscheidung über die geplante Umschuldung soll frühestens im Sommer 2016 fallen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Bundesliga, Schulden, Umschuldung
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?