17.03.16 08:22 Uhr
 128
 

Bundesliga/HSV: 89 Millionen Euro - Umschuldung erhöht die Schulden weiter

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat derzeit Verbindlichkeiten von 89 Millionen Euro. Medien berichten nun, dass der Fußball-Bundesligist den bisherigen Stadion-Kredit umzuschulden will, um dadurch liquide Mittel für Mannschaftsinvestitionen zu erhalten.

Kurzfristig wird sich dadurch zwar der finanzielle Spielraum des Hamburger SV verbessern, langfristig gesehen aber die vorhandene Schuldenlast weiter steigen. Zahlungsunfähigkeit könnte sogar 2019 drohen, wenn eine Fan-Anleihe von 17,5 Millionen Euro zurückgezahlt werden muss.

Eine Entscheidung über die geplante Umschuldung soll frühestens im Sommer 2016 fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Bundesliga, Schulden, Umschuldung
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2016: Russisches Team darf doch teilnehmen
Higuain wechselt für Rekordablöse
Formel 1: Nico Rosberg holt die Pole in Ungarn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Göttingen: Messerstecherei nach "Deutsche sind Hunde" Provokation
Metronom-Zug Hamburg Bremen: Messerattacke nach Fahrkartenkontrolle
Limmattal: Fünfjährige in der Badewanne sexuell missbraucht - Mann Protestierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?