17.03.16 08:20 Uhr
 525
 

FIFA: Es laufen Ermittlungen gegen Bayer Leverkusens Spieler Hakan Calhanoglu

Die FIFA hat Ermittlungen gegen den türkischen Nationalspieler in Diensten von Bayer Leverkusen, Hakan Calhanoglu, aufgenommen.

Es soll um Unregelmäßigkeiten in einem Vertrag vor seiner Zeit beim Werkklub, als er noch beim Karlsruher SC war, gehen.

"Es gibt ein laufendes Verfahren zwischen dem Spieler und der FIFA, das sich auf die Zeit bezieht vor seinem Engagement bei Bayer Leverkusen. Da hat es anscheinend Unregelmäßigkeiten im Vertragswerk des Spielers gegeben", erklärte der Bundesligist.