16.03.16 17:09 Uhr
 169
 

Bundesärztekammer: Über 2.100 Behandlungsfehler nachgewiesen

In 7.215 Fällen mussten Gutachter letztes Jahr über angebliche Behandlungsfehler entscheiden. Das sind etwa 500 Fälle weniger als im Jahr davor. In 2.132 Fällen, hat tatsächlich ein Fehler vorgelegen, was in 1.774 Fällen zu einem gesundheitlichen Schaden mit Anspruch auf Entschädigung führte.

Die meisten Fehler wurden in dieser Reihenfolge bei Brust-OPs, Rückenbehandlungen, Unterschenkel- und Sprunggelenksbrüchen nachgewiesen. Am meisten beschwert wurde sich bei Behandlungen wegen Verschleiß von Knie- und Hüftgelenk sowie Sprunggelenks- und Unterschenkelbrüchen.

Bei drei Vierteln aller Beschwerden geht es um Behandlungen im Krankenhaus, bei einem Viertel geht es um ambulante Behandlungen beim einem Arzt. Ein Grund für die Fehler sei nach Ansicht der Bundesärztekammer der ständig wachsende Druck in Praxen und Krankenhäusern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Gesundheit
Quelle: deutsche-apotheker-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochwald-Milch: Große Rückruf-Aktion von H-Milch - Vermutlich mit Keimen belastet
Studie: Deutsche meiden Dicke und glauben, sie sind nur zu faul
Hausstaubmilbenallergie im Herbst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2016 17:21 Uhr von Gscheit
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"In 7.215 Fällen mussten Gutachter letztes Jahr über angebliche Behandlungsfehler entscheiden. Das sind etwa 500 Fälle weniger als im Jahr davor."

Oder 500 Fälle mehr die erfolgreich vertuscht wurden als im Jahr davor ... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Polizei auf Twitter zu Oktoberfest: "Betrunkener will Dildo zurück"
Schauspielerin Maria Furtwängler arbeitet an Serie über Verteidigungsministerin
Nacktoftos von Verlobtem: Hacker klaut private Bilder von Pippa Middleton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?