16.03.16 16:44 Uhr
 448
 

EU verbietet positive Aussagen bei Traubenzucker-Werbung

Das EU-Gericht (EuG) in Luxemburg hat nun verboten, positive Aussagen in Werbung für Traubenzucker zu verwenden.

Konkret geht es um die Firma Dextro Energy, die zum Beispiel mit dem Spruch warb: "Glukose unterstützt die körperliche Betätigung".

Zwar stimmt der Satz, doch die EU möchte allgemein erreichen, dass der Konsument weniger Zucker zu sich nimmt. Dextro Energy kann noch in zweiter Instanz vor dem EU-Gerichtshof Einspruch erheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EU, Werbung, Zucker
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Frankfurt: In Teebeuteln verstecktes Kokain gefunden
Mexiko: Riesenwandgemälde zeigt Donald Trump als quengeliges und nerviges Kind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2016 17:56 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Mit Zucker lacht das Leben

Werbung
1. http://www.youtube.com/...

2. https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.03.2016 18:04 Uhr von Sijamboi
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN