16.03.16 14:21 Uhr
 935
 

ADAC/ACE Sommerreifentest 2016: Meist gute Bewertung, aber auch einige Ausreißer

Bald steht bei vielen wieder der Wechsel auf Sommerreifen an. Der ADAC/ACE Sommerreifentest gibt Aufschluss über die aktuellen Modelle. Die Ergebnisse waren überwiegend positiv, dennoch gab es bedenkliche Ausreißer. Das EU-Reifenlabel wurde dabei als für die Kaufentscheidung ungeeignet eingestuft.

Von 32 Modellen haben elf die Note "gut" bekommen, 18 Modelle bekamen "befriedigend", zwei wurden mit "ausreichend" und ein Modell mit "mangelhaft" ausgezeichnet. Bewertet wurde Geräusch, Spritverbrauch, Verschleiß und das Verhalten auf nasser sowie trockener Straße.

Geschwächelt wurde oft etwas bei nasser Fahrbahn. GT Radial Champiro FE1, GT Radials Champiro VP1 und Maxxis Victra Sport VS01 schnitten schlecht ab. Testsieger wurde bei den kleinen Vredestein Sportrac 5, bei den größeren Continental ContiSportContact 5. Auch Nexen N´Blue HD Plus überzeugte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, ADAC, Bewertung, ACE, Sommerreifen
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auto wird zur mobilen Packstation
Zwei Porsche für zwei PS-Profis
Kultauto "Ente": Großes Fantreffen in Mechernich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2016 14:21 Uhr von Trusty77
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Liste Kleinwagen: http://bc02.rp-online.de/...!httpImage/488773981.jpg_gen/derivatives/d950x950/488773981.jpg

Liste Mittelklasse: http://bc03.rp-online.de/...!httpImage/489188973.jpg_gen/derivatives/d950x950/489188973.jpg
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:22 Uhr von Trusty77
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Direkt-Links funzen nicht mehr. Listen in der Quelle.
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:23 Uhr von CommanderRitchie
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Fahre schon seit 10 Jahren immer mit den von der hiesigen Reifenindustrie verteufelten Billig-Reifen... alles Prima !!
Rase ja schließlich nicht auf dem Nürburgring herum...

und mal ehrlich... leider, leider... es gibt Fahrer, die meinen die könnten die Schwerkraft überwinden... diese Autobahnraser-Penner !! Da hilft im Fall der Fälle eh kein Premiumreifen mehr...
Kommentar ansehen
16.03.2016 16:13 Uhr von kuno14
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
alles lüge acdc testet keine reifen.........
Kommentar ansehen
16.03.2016 17:34 Uhr von e.honnecker
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@BastB: ist doch Quatsch, der Fahrstil entscheidet was geht und was nicht. Wenn ich um die Qualität meiner Reifen weiss fahre ich entsprechend. Ich hatte "Sport"-Reifen von Fulda, die waren der größte Schrott, den Sport SP von Dunlop der nicht einmal einen Sommer gehalten hat (< 15000km). Es gilt also den richtigen Kompromiss zwischen Qualität und Preis zu finden. NANKAN z.B. ist einer der führenden Erstausrüster auf dem asiatischen Markt. Denkst du ernsthaft das die Schlitzaugen irgendwelchen Müll montieren. Welche namhaften Reifen werden denn noch in Europa produziert? Und die wichtigste aller Fragen: wer hat den Test beauftragt und bezahlt? Es gibt da das berühmte Sprichwort: wessen Brot ich ess´, dessen Lied ich sing...
Und ob der ADAC noch oder wieder glaubwürdig ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
Kommentar ansehen
16.03.2016 18:52 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ e.honnecker Wieso soll es Quatsch sein? Er hat doch recht. Erst einmal entscheidet die Reaktion und dann das Material. Bessere Bremsen+Reifen = Kürzerer Bremsweg.

Und klar das ein Sportreifen eine kürzere Haltbarkeit besitzt, da er wegen dem besseren Grip eine weichere Mischung hat.

Und wie schnell fahren sie in Asien? Ich würde behaupten das die Fahrzeuge dort so gut wie nie über 100 kommen.
Und auch sie haben auch ganz andere Klimabedingungen.
Also ein wenig mehr Erfahrung steckt da schon drin.

Klar wer nur im Stadtverkehr unterwegs ist, braucht wirklich nicht den Premiumreifen.


@ CommanderRitchie Und nur weil du ein langsamer Fahrer bist muss man andere die schneller fahren, als "Autobahnraser-Penner " bezeichnen?
Wahrscheinlich wirst immer angehupt, wenn du mit 90 einen LKW auf der linken Spur überholst.
Und dann sind alle anderen Raser ;-)
Kommentar ansehen
16.03.2016 19:16 Uhr von hostmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ADAC Sommerreifentest 2016

https://www.adac.de/...
Kommentar ansehen
16.03.2016 19:50 Uhr von e.honnecker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich fahre den CONTIPremiumContact5 weil es für mich selbst ein fairer Kompromis aus annehmbarem Preis, guten Fahreigenschaften und relativ hohen km-Leistungen ist.
Wo der gebacken wurde ist mir völlig Latte weil nicht alles wo Made in Germany draufsteht auch Made in Germany drinnen ist.
Kommentar ansehen
17.03.2016 11:30 Uhr von superhuber
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Nachdem der ADAC ja für seine Neutralität bekannt ist, kann man davon ausgehen, dass hier alles mit rechten Dingen zugegangen ist und keine Schmiergelder wie in der Vergangenheit geflossen sind bzw. mutwillig Tests manipuliert wurden.
Kommentar ansehen
17.03.2016 22:08 Uhr von Fishkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja solange man keine LingLong reifen fährt ist für den Otto Normalo jeder Reifen der richtige, tendenziell basteln ja Hersteller ihre Reifen unter anderem Namen wie Continental, gleicher Reifen und drauf steht was anderes nur billiger. Das Problem ist das ein großteil ein Bremspedal nicht bedienen kann, da nützt dann der beste Reifen nichts.
Kommentar ansehen
18.03.2016 10:01 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
quadratische reifen erhöhen die auflagefläche enorm,somit wäre ein optimaler bremsweg auch mit kingkang o.ä. reifen gewährleistet.......
allerdings leidet der fahrkomfort ein wenig............

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Deutsche Werbeagenturen wollen mit der Partei nicht arbeiten
Türkei: Dutzende Tote bei Kämpfen im Südosten des Landes
München: Bahnhof und Einkaufszentrum geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?