16.03.16 14:14 Uhr
 184
 

NSU-Prozess: Beate Zschäpe sagt aus, Uwe Bönhardt hätte sie geschlagen

Im NSU-Prozess wurden wieder Aussagen der Hauptangeklagten Beate Zschäpe verlesen.

Darin sagte sie, dass Uwe Bönhardt sie geschlagen hätte.

Zschäpe habe es angeblich nicht gewollt, dass Waffen in der Wohnung herumlägen. Böhnhardt habe den "Streit mit Schlägen beendet". Generell hätte er öfters zugeschlagen, "wenn ihm verbal die Argumente ausgingen".