16.03.16 14:03 Uhr
 92
 

Fußball: FIFA will Millionen-Entschädigung von Ex-Funktionären

Der neue Präsident Gianni Infantino des Fußball-Weltverbands Fifa geht offensiv mit dem Korruptionsskandal um und will nun die Beschuldigten zur Kasse bitten.

Die Ex-Funktionäre sollen der FIFA demnach eine Entschädigung in Millionenhöhe bezahlen.

Die FIFA schickte ein Gesuch an die New Yorker Staatsanwaltschaft, das die ehemaligen Vizepräsidenten Jack Warner und Jeffrey Webb sowie die früheren Exekutivkomitee-Mitglieder Charles Blazer und Ricardo Teixeira beinhaltet.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, FIFA, Schadensersatz, Entschädigung, Korruption, Funktionär
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror: Warnung vor Giftgas-Angriffe auch für Deutschland
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2016 14:25 Uhr von Infidel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entschädigung für was? Was für ein schaden ist der FIFA entstanden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror: Warnung vor Giftgas-Angriffe auch für Deutschland
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?