16.03.16 13:41 Uhr
 838
 

Frauke Petrys Ex-Lehrer bezeichnet sie als "nicht klug"

Der ehemalige Lehrer der AfD-Chefin Frauke Petry hat sich in einem Facebook-Posting über seine Ex-Schülerin geäußert.

"Frauke war eine intelligente Schülerin. Man muss da, merke ich, begrifflich genau sein, intelligent, nicht klug. Denn mit Klugheit verbindet sich Moral. Die kann ich bei ihr nicht (mehr) erkennen", so Heinrich Peuckmann.

Peuckmann war Petrys Lehrer am Gymnasium Bergkamen und er will sie nicht mehr wiedertreffen, denn ihr Menschenbild stoße ihn ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ex, Lehrer, Abrechnung, Frauke Petry, Menschenbild
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry vs. Gegner: Offener Machtkampf in der AfD ausgebrochen
"Politische Freundschaft": AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich mit Marine Le Pen
Warum Frauke Petry um ihre politische Karriere bangen muss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2016 13:49 Uhr von magnificus
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Wen die alles auffahren........peinlich

Merkel, die
sagte doch was von einer argumentativen Auseinandersetzung, jetzt!

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
16.03.2016 13:54 Uhr von daiden
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Ich denke mir jeden Tag aufs Neue, dass diese lächerliche Hetze nicht noch niveauloser werden kann und dann kommt irgendein linkes Schmierblatt daher und setzt die Latte noch tiefer!
Ein Gutes hat diese Propaganda; selbst Menschen, die dieser Partei nicht zugetan sind, merken, was für eine Seuche alle Anderen sein müssen und das das Ganze mit Demokratie nichts zu tun hat. Das heißt nicht, dass sie ihr Kreuz automatisch bei der AfD machen, aber sie werden sich zweimal überlegen, ob sie den "anderen" nochmal ihre Stimme geben.

[ nachträglich editiert von daiden ]
Kommentar ansehen
16.03.2016 13:56 Uhr von falke63
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
Hallo liebe Lügenpresse,langsam wird es peinlich!
Nicht für Frau Petry sondern für euch!
Merkt ihr denn nicht daß ihr excellenten Wahlkampf für die AfD betreibt?
Tja,manche lernen`s nie!
Kommentar ansehen
16.03.2016 13:59 Uhr von slick180
 
+7 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2016 14:04 Uhr von Imogmi
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
na ja die da "Oben" können es nicht lassen,
man sollte mal die ehem. Lehrer unserer allseits beliebten Politmarionetten befragen, da kommt bestimmt auch nichts Gutes dabei raus.
Ich denke Merkel war auch intelligent, aber nie klug,
denn sie lasst sich als Marionette anderer machtgeilen Leute
ihre eigene Persönlichkeit zerstören.
Das hat weder mit Intelligenz noch mit Klugheit zu tun.
Kommentar ansehen
16.03.2016 14:14 Uhr von buw
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Der Mann hat ihr also bescheinigt, sie sei intelligent (hat sie ja schon manch anderem ranghohen Politiker was voraus). Das mit dem "nicht klug" hat er selber relativiert mit dem "nicht mehr", was seiner persönlichen ihm zustehende Meinungsbildung entspricht. Moral - tja, das ist diskussionswürdig, weil Ansichtssache. Aber interessanter war der Anlass für sein Posting: weil Sie sich in manchen Gegenden ihres Heimatortes nicht mehr sicher fühlt. Da traut sich doch sogar Polizei hin, war des guten Mannes Antwort. Also macht der Gute auf beleidigte Leberwurst, wegens schöne Städle? Mann, der hat aber ne tolle Moral. Was für ein Quatsch das Ganze.
Kommentar ansehen
16.03.2016 14:43 Uhr von murmet
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Mit Sachen wie Moral und Ethik habe ich immer so meine Probleme.
Ist eigentlich nur die lateinischen, bzw. grieschichen Bezeichnung für Sitten, wird aber immer irgendwie mit mehr beladen und die genaue Bedeutung kennt dann häufig nur der jeweilige Verwender der Begriffe.
Kommentar ansehen
16.03.2016 14:57 Uhr von superhuber
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Die nächsten AfD Skanalde, die die AfD absolut unwählbar machen:

„AfD Politiker parkten vermutlich vielleicht rücksichtslos im Halteverbot.“

„Frauke Petry hat ihren Müll nicht sauber getrennt und vielleicht sogar eine Coladose in den Restmüll geworfen.“

„AfD Mitglieder wurden vermutlich in einer Straße gesehen in deren Nähe es ein Bordell gibt. Gehen AfD Mitglieder alle ins Bordell?“

Im Übrigen ist ein Haustier, das Frau Petry als Kind hatte, und das bereits seit 20 Jahren tod ist, vermutlich nicht eines natürlichen Todes gestorben!!! Was hat Frau Petry damit zu tun? Handelt es sich um eine AfD Verschwörung mit dem Ziel Haustiere zu töten?

Pfui diese AfD ist schlimm!!!
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:06 Uhr von delldesso
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:11 Uhr von G-H-Gerger
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:12 Uhr von auru
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Möglicherweise hat er damit seine Verschwiegenheitspflicht verletzt (§ 203 StGB), weil er Tatsachen nennt, die ihm in seiner Eigenschaft als Lehrer bekannt geworden sind.
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:13 Uhr von Mingo82
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:17 Uhr von delldesso
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:48 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe keine einschlägige Literatur gefunden, die Peuckmanns Aussage unterstützt, dass Klugheit etwas mit Moral zu tun haben sollte. Der Mann wäre besser bei seiner einstigen Aussage geblieben. Es ist fehl am Platze sich über einstige Schüler in dieser Form zu äussern.

Btw:
Petry gehörte zu den besten Schülern im Abschlussjahrgang 1995, ihr Spezialfach war Chemie. Sie studierte dies anschließend in England und Göttingen und promovierte mit Bestnote.

http://www.wa.de/...
Kommentar ansehen
16.03.2016 15:59 Uhr von Brit2
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Welche EHLICHE Aussage käme da von den einstigen Lehrern unserer regierenden Mannschaft?
Leider täte sich wohl keiner je wagen DAS offen auszusprechen ... also - Schlammschlacht. Und DAS hier ist erst der Anfang. Mir grauts vor der Zukunft.
Kommentar ansehen
16.03.2016 16:10 Uhr von EddieBeton
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hat eigentlich nicht dieser Leerkörper versagt?
Es ist ihm doch nicht gelungen bestimmte Werte seinen Schülern zu vermitteln.
Kommentar ansehen
16.03.2016 17:14 Uhr von Karlchenfan
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist mir dieses Heckengeschiesse zu wieder ,aber wenn es denn einem guten Zweck dient


AFD

Frauke Petry --Dr. der Chemie

Björn Höcke-- Oberstudienrat

Beatrix von Storch--Rechtsanwältin,Bankkauffrau

Alexander Gauland --Rechtsanwalt

selbst der Ex Chef

Bernd Lucke Diplom Kaufmann

im Vergleich dazu die allwissenden,bestens ausgebildeten,alles durchblickenden
Grünen

Claudia Roth---Studium Kunstgeschichte (nicht abgeschlossen)

Katrin Göring -Eckart Studium Theologie (nicht abgeschlossen)

Volker Beck--Studium Kunst (nicht abgeschlossen) erfolgreicher Chemietester

Joschka Fischer-- Fotografenlehre (nicht abgeschlossen) Taxifahrer, Steineschmeisser

Daniel Cohn-Bendit Studium Soziologie (nicht abgeschlossen)

Wahrscheinlich liessen sich da noch ein paar verkrachte Subjekte in der Führungsriege auftreiben,aber ich hab keine Lust zum Suchen

Lehrer Peuckmann,der mit der großen Klappe--Religionslehrer,der weiß wie Leben geht.Dämlicher Spinner.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]
Kommentar ansehen
16.03.2016 17:50 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@ Karlchenfan

Genau du hast es nicht verstanden, dass beweist deine Auflistung^^

Ist jemand der z.B Jura studiert hat und Rechtsanwalt geworden ist, (Intelligenter oder klüger) als jemand der Geschichte/Kunst studiert hat oder sogar gar nicht studiert hat.

Ich selber kenne menschen die nicht mal Abi haben aber (Intelligenter oder klüger) sind als manch ein Akademiker.

[ nachträglich editiert von El-Diablo ]
Kommentar ansehen
16.03.2016 19:22 Uhr von hostmaster
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
In letzter Zeit basieren viele Nachrichten auf "Facebook-Postings". Sind diese Mini-Beiträge so weltbewegend, daß man daraus Nachrichten generiert?
Kommentar ansehen
16.03.2016 20:18 Uhr von Der_Rabe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@El-Diablo:

Lustig. Links fängt an mit Scheiße um sich zu werfen, ein paar Gleichgesinnte jubeln und sobald jemand wie Karlchenfan eine aufschlußreiche Liste entgegensetzt, ist das plötzlich alles Blödsinn.

Merkst du hoffentlich selber gerade, wie lächerlich das ist.
Kommentar ansehen
16.03.2016 20:20 Uhr von fraro
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich wird der Lehrer dann ins "Morgenmagazin" eingeladen. Da kann dann gut gefachsimpelt werden über pöhse AfD-Politiker und -wähler.

Ironie aus/
Kommentar ansehen
16.03.2016 20:53 Uhr von Karlchenfan
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Merci beaucoup an den Raben.

Natürlich gibt es ganz sicher helle Köpfe unter den Menschen,die nicht die Möglichkeit zu einem Abi oder einem Studium gehabt haben,die sich auf Grund von (Lebens)Erfahrung sicher zu respektablen Menschen entwickelt haben.
Aber eine Eule wie die Roth gehört ganz eindeutig nicht dazu,die ist zum Sterben zu blöd und zum Leben nicht klug genug,ist aber derartig von sich überzeugt,das sie alle Anderen für minderbemittelt betrachtet.Prallt die auf eine echte Argumentationswand und auf jemanden,der was kann, außer wie sie Luftblasen zu produzieren,dann steht die Elfe auf dem Schlauch und schnappt nach Luft wie Fisch auf Ufer,war jetzt bei etlichen TV Events die letzten Monate immer wieder zu bemerken.
Allein,das man einem Berufspolitiker in einer TV Sendung den Wortlaut des Art.16a des GG erklären muss,weil die die Breite dieser Grundgesetzlichen Vorschrift für alle Bundesbürger nicht begreifen will,weil das ihrem persönlichem Weltbild entgegensteht,ist für mich ein Unding.Das Dummgesülze ohne Inhalt von der Dame geht mir seit jahren auf den Keks.

Ich werde in diesem Leben garantiert kein AfDling werden,aber ich verstehe die für mich als ein Brecheisen,um die Krusten in Berlin zu brechen.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]
Kommentar ansehen
16.03.2016 20:57 Uhr von Gothminister
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Zuerst einmal verfügt dieser Ex-Lehrer über keinerlei Moral. Er äußert sich öffentlich mit Spekulationen und Schmähkritik über ehemalige Schüler. Würde ein Lehrer über mich sowas öffentlich verbreiten, hätte ich ihn schon längst rundgelutscht.

Was will so jemand damit erreichen?
Höchstwahrscheinlich sein langweiliges Leben durch Wichtigtuerei und Klugscheißerei über andere erhöhen, vielleicht sogar das Ganze noch finanziell ausschlachten und natürlich sein linkes Weltbild fröhnen.
Er sollte sich um seine Rente kümmern, nicht um andere!
Was hat er im Grunde gesagt? Nichts. Er war nie mehr als ein Lehrer, Petry ist promovierte Chemikerin, Unternehmerin und deutsche Politikerin.

[ nachträglich editiert von Gothminister ]
Kommentar ansehen
17.03.2016 10:32 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mir ist aus wohlinformierten Kreisen zu Ohren gekommen, dass die Diktion, das Verhalten und Auftreten der Petry vielen Komponenten des Asperger-Syndroms entspricht.
http://www.shg-asperger-syndrom.de/...

Menschen mit dieser Behinderung sind oft intelligent mit hervorragenden Leistungen in Mathematik oder Naturwissenschaften, scheitern jedoch an den Herausforderungen des Alltages.

Dies würde auch Petrys Scheitern als Unternehmerin erklären.

Insofern wären die Beobachtungen des ehemaligen Lehrers in einen erklärbaren Kontext gerückt.
Kommentar ansehen
17.03.2016 22:08 Uhr von Shalanor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm.... Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht hat ein Lehrer seine Schüler auf eine Demo gegen S21 gekarrt und dann in den Wasserstrahl geblickt....
Also wenn DAS die Definition von Intelligent unter Lehrern ist.... Ist das eigentlich keine Beleidigung sondern ein Lob.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauke Petry vs. Gegner: Offener Machtkampf in der AfD ausgebrochen
"Politische Freundschaft": AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich mit Marine Le Pen
Warum Frauke Petry um ihre politische Karriere bangen muss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?