16.03.16 08:00 Uhr
 208
 

Salzgitter-Stahl AG will Jobs streichen

Deutschlands zweitgrößter Stahlhersteller, die Salzgitter AG, will weitere Arbeitsplätze abbauen.

Konzernchef Fuhrmann sagte der "Braunschweiger Zeitung", an vier Standorten würden mehrere hundert Jobs wegfallen.

Betroffen seien unter anderem das Werk in Ilsenburg am Harz und Standorte in Nordrhein-Westfalen. Als Grund nannte Fuhrmann die anhaltende Krise in der Stahlbranche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stahl, Jobs, Salzgitter
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung wird strauchelnder Deutscher Bank keine Staatshilfen gewähren
Urteil: Betriebsrente um 70 Prozent gekürzt, weil Witwe 30 Jahre jünger war
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen