15.03.16 21:39 Uhr
 1.650
 

Ferrero startet Rückruf - Diesmal sind die 1000 Gramm-Gläser Nutella betroffen

Der Hersteller Ferrero hat eine Rückrufaktion für die Marke Nutella gestartet. Es sind die 1000-Gramm-Gläser mit den Chargen L032 und L033 betroffen. Die Mindesthaltbarkeitsdaten sind der 31.1. und 1.2. 2017.

Der Grund für den Rückruf ist die zum Teil fehlende Zutatenliste. So besteht für den Verbraucher nicht die Möglichkeit sich über mögliche Allergien zu informieren, welche durch Haselnüsse, Soja und Magermilchpulver ausgelöst werden können.

Laut der Lebensmittelinformationsverordnung müssen Inhaltsstoffe, welche Allergien verursachen können, sofort ersichtlich sein. Für die Verbraucher besteht die Möglichkeit die gekauften Waren kostenfrei an den Ferrero Consumer Service in Frankfurt zu senden.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rückruf, Gramm, Nutella, betroffen
Quelle: augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Brexit: Finanzmärkte erholen sich schon wieder
Sylt: Unternehmer - E-Autos sollen Alleinstellungsmerkmal für die Insel werden
Nach Brexit: DAX schließt mit nur geringen Verlusten auf Wochenbasis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2016 21:52 Uhr von magnificus
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Nutella mit 1 Jahr Haltbarkeit, sehr lustig......
Kommentar ansehen
15.03.2016 22:41 Uhr von rubberduck09
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
Wärs nicht bes