15.03.16 17:20 Uhr
 1.303
 

Dortmund: 16-Jähriger wollte in Bordell mit Falschgeld zahlen

In einem Dortmunder Bordell wollte ein 16-Jähriger die Dienste einer Prostituierten mit Falschgeld bezahlen.

Diese erkannte jedoch die Blüten und forderte echtes Geld. Daraufhin floh der Jugendliche Hals über Kopf, vergaß jedoch dummerweise seinen Rucksack samt Passfotos.

Die Polizei machte die Blamage perfekt und stellte die Fotos ins Internet, woraufhin sich der Vater des Jungen meldete und seinen Sohn identifizierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Bordell, Falschgeld
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Frankfurt: In Teebeuteln verstecktes Kokain gefunden
Mexiko: Riesenwandgemälde zeigt Donald Trump als quengeliges und nerviges Kind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2016 17:22 Uhr von kuno14
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
und papi hat dann gezahlt?
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:33 Uhr von stoske
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Köstlich. 16 Jahre, das Hirn gerade im Umbau, die Hormone am Anschlag und YouPorn am Bildschirm. Dann der Blick zum Tintenpisser, der Rest passierte irgendwie von ganz alleine.
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:41 Uhr von Old_Sparky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@stoske
That´s Lif(v)e ^^
Als ich in dem Alter war,gabs die Dinger leider noch nicht. Da hat man noch auf der Schreibmaschine getippt.Kohle fälschen und sich damit einen netten Abend machen,war also nicht drin.
*grmbl* :D
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:45 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Stoske
klingt irgendwie plausiebel.
Kommentar ansehen
15.03.2016 18:07 Uhr von saku25
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat ein 16 jähriger im Puff verloren? Zu meiner Zeit haben die das Alter kontrolliert, damit die Behörden denen die Hütte nicht zumachen.
Kommentar ansehen
15.03.2016 18:52 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mit 16 ins Bordell, aber wenn man Scheisse baut auf Jugendstrafrecht bestehen ...
Whoooahahah
Kommentar ansehen
15.03.2016 19:53 Uhr von honso
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
da kann man mal sehen wie dusselig die jugend von heute ist.....
Kommentar ansehen
16.03.2016 08:54 Uhr von knuggels
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte als Gegenleistung einen vorgetäuschten Blowjob gegeben.
Kommentar ansehen
16.03.2016 10:49 Uhr von Warpilein2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Öhm nu wie kommt ein 16 Jähriger Bengel in Puff, denen würde ich erstmal gründlich die Hütte auf dem Kopf stellen inkl. ab und an Besuch vom Ordnungsamt ....
Kommentar ansehen
16.03.2016 10:54 Uhr von Blueangel146
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehehehe dumm gelaufen aber so richtig doof :)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Gruselige Aktion":Brexit-Befürworter Boris Johnson von Freund politisch gelinkt
Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Johnny Depp verkauft Kunstwerke für 12 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?