15.03.16 17:17 Uhr
 4.219
 

Österreich: Vergewaltiger Josef Fritzl wurde im Gefängnis verprügelt

Der Vergewaltiger Josef Fritzl wurde in seiner Zelle von einem Mithäftling verprügelt. Er verlor dabei einige Zähne. Der Streit war entbrannt, als einige Häftlinge auf einer Datingseite ein gefaketes Fritzl-Profil erstellt hatten.

Fritzl ist bei seinen Mithäftlingen sehr unbeliebt. Aus dem Grund muss er seine lebenslange Haftstrafe in Einzelhaft verbüßen. Als er von dem Fake-Profil erfuhr, soll er außer sich vor Wut gewesen sein. Das Profil wurde auch von den österreichischen Medien entdeckt.

Als Fritzl im Flur einen der mutmaßlichen Täter begegnete, kam es zu einer Rangelei. Eine weitere Person gesellte sich dazu. Der 80-jährige Fritzl bekam dabei die meisten Prügel ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Österreich, Gefängnis, Vergewaltiger, Josef Fritzl
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2016 17:20 Uhr von kuno14
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
mein beileid hält sich in grenzen......
upps er hat überlebt........
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:24 Uhr von Xamb
 
+7 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:24 Uhr von Sijamboi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
15.03.2016 17:22 Uhr von BastB
Die Häftlinge haben in dem Knast Zugang zum Computer und zum Internet. Auch Fritzl selbst.

[ nachträglich editiert von Sijamboi ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:31 Uhr von Old_Sparky
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB
Viele JVAs haben mittlerweile auch "begrenzten"Inetzugang für Häftlinge.Eher vorstellbar ist aber ein eingeschmuggeltes
Ipod,Iphone oder was auch immer ,mit Inetzugang.Selbst die billigsten Handys sind ja heute Inetfähig.

Zum Fritzl:
Wurde auch Zeit,war absehbar und ist eigentlich verwunderlichdas der nicht schon viel früher was vor die Birne bekommen hat.Es hat also keinen falschen getroffen.

@Xamb
<<<<Wie asozial ist es, einen 80-jährigen zu verprügeln!>>>

Befass dich mal mit dem Fall "Fritzl" und ich denke,du wirst dehr schnell deine Meinung ändern.
Googeln soll da sehr hilfreich sein ;)


[ nachträglich editiert von Old_Sparky ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:41 Uhr von One of three
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
" Aus dem Grund, muss er seine lebenslange Haftstrafe in Einzelhaft verbüßen."

Warum hier ein Komma?
Kommentar ansehen
15.03.2016 17:57 Uhr von Truth_Hurts
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Stimmung ist im Keller.
Kommentar ansehen
15.03.2016 18:02 Uhr von Durchschnittsdeutsch
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2016 18:15 Uhr von worsig
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@ Durchschnittsdeutsch
Einen dreckigen Vergewaltiger misshandeln ist wirklich schrecklich.
Anständige Menschen hätten den Kerl einfach mit nem Kantholz totgeschlagen und dann irgendwo im Garten verscharrt!
Gutmenschen schreiben Liebesbriefe an den ´Typen und wollen ihn heiraten. Natürlich nur um ihn zu resozialisieren. Und natürlich können nur sie das.
Perverse Welt!
Kommentar ansehen
15.03.2016 18:23 Uhr von Pavlov
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2016 19:20 Uhr von Schulle4100
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat: als einige Häftlinge auf einer Datingseite ein gefaketes Fritzl-Profil erstellt hatten " Seid wann dürfen Häftlinge ins Internet bzw. Datingseiten aufrufen ? Scheint in Ö wohl zu gehen !?
Kommentar ansehen
15.03.2016 19:32 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das man diesen Abschaum einer menschenähnlichen Kreatur "nur" als Vergewaltiger betitelt ist wohl die grösste verspottung seiner Opfer die es geben kann.

Durchschnittsdeutsch das ist weder ein Mann noch ein Mensch. Wer so etwas anderen Menschen antuen kann hat kein bisschen mitleid verdient.
Kommentar ansehen
15.03.2016 19:34 Uhr von Jonchaos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schulle
Das geht in Ö aber auch wie in D nur bei Häftlingen die Hafterleichterungen wegen guter Führung und guter Sozialprognose haben.

Der 0815 Häftling hat keine Privilegien.
Kommentar ansehen
15.03.2016 19:47 Uhr von honso
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
unbegreiflich, das es immer noch gutmenschen auf dieser welt gibt, die mitleid mit solch einem dreckschwein haben.....
Kommentar ansehen
15.03.2016 19:50 Uhr von kspott
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann so etwas passiern, jetzt wewrden schon Vergewaltiger verprägelt ggg
Kommentar ansehen
15.03.2016 20:42 Uhr von Widder02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der fritzel ab nach russland, in den schwarzen delfin. da geht es ihm dann viel besser.

https://www.google.de/...

[ nachträglich editiert von Widder02 ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 20:59 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die müssten doch wissen, dass Fritzl zum Lachen in den Keller geht... ;)
Kommentar ansehen
15.03.2016 21:02 Uhr von Einzellfall
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fritzl war doch der ideologische Ur-Grüne oder?
Kommentar ansehen
15.03.2016 21:02 Uhr von Fishkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ bpd_oliver

Badumm Tssseee .... der war gut :)

Ich finde nach den Taten dieses Monsters hat er sein Leben definitiv verwirkt, der hat Glück das man ihn noch atmen lässt. Für mich ist das ein Monster und kein Mensch mehr und seine Gräueltaten kann man mit nichts wieder gut machen.
Kommentar ansehen
15.03.2016 21:34 Uhr von Slicknews
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Moment ... wieso haben Häftlinge einen Internetzugang ?
Hoffentlich haben die den kasstriert, der Sack verdient kein Mitleid

[ nachträglich editiert von Slicknews ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 22:06 Uhr von anonymous2015
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
wer sich freut das er prügel kassiert hat: denkt mal nach! sozialverhalten ist ebend über seine gefühle zu stehen!

er hat schreckliches gemacht, aber was würde uns von ihm unterscheiden...wenn wir genauso handeln? das viele die vermeindliche anonymität die sie vermeindlich haben (denn die läst sich nicht mehr mit tor oder kostenlosen dingen erzeugen!!!) so posten ist fast schon genau das selbe was frizl getan hat.

aber in deutschland hat man sich eh vom sozialverhalten verabschiedet...siehe afd gewinne bei den wahlen.

[danke rechtes antisoziales gesocks für dein minus]

[ nachträglich editiert von anonymous2015 ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 22:12 Uhr von anonymous2015
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@slicknews:
natürlich haben lebenslange/sicherungsverwarte das recht auf internet (müssen sie selber bezahlen!).
denn da sind die regeln ganz anders als bei "normalen" strafgefangenen. da sie zwar keine freiheit haben, aber sehr wohl am öffendlichen leben teilnehmen dürfen, solange es in den mauern der "anstallt" passiert.

die regeln sind noch wieder anders (noch offener) in der forensik (psychatrie).

bei bremerhaven hat vor ein paar jahren eine solche haftanstallt eröffnet. da hat jeder gefangene ein apartment (1 zimmer, bad,küche).

[ nachträglich editiert von anonymous2015 ]
Kommentar ansehen
15.03.2016 23:20 Uhr von ProfDrDremel
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
gröhl, wenn das dementie selbst auf shortnews vor der tatsächlichen falschmeldung kommt .... :-)

http://www.krone.at/...!-Zelle_und_PC_gefilzt-Story-500433
Kommentar ansehen
16.03.2016 00:21 Uhr von Sunwheel
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Pavlov

Der "Gutmensch" ist jetzt also ein "politischer Idealist" ? Hahaha ... du Opfer ...
Du merkst gar nichts mehr, oder ? Wie dämlich kann man eigentlich sein und wie viel tiefer kann man eigentlich noch sinken ?
Kommentar ansehen
16.03.2016 07:47 Uhr von Teufelskeks
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Verprügelt? Mit was? Mit Recht!

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?